Test: (Streaming-)Vollverstärker

Cambridge Evo 150

Road To Perfection – Cambridge zündet in diesen Tagen eine Bombe. Natürlich nur im übertragenen Sinne, aber die Neuvorstellung hat es in sich und könnte manches Wohnzimmer erobern, ja man möchte sagen (r)evolutionieren. STEREO bat exklusiv zum Test.

Preis: um 2500 € (Stand: 08.04.2021)
| Tom Frantzen

Der Cambridge Evo 150 ist das größere von zwei Modellen, die Cambridge Audio selbst als „All-in-One“ anpreist. Er liegt um 2500 Euro, der sehr ähnliche Evo 75 ohne XLR-Eingänge und mit etwa halbierter, aber für die meisten Anwendungsfälle hinreichender Ausgangsleistung wird 500 Euro weniger kosten. Die ebenfalls leicht unterschiedlichen Wandler in beiden Geräten stammen jeweils vom Spitzenlieferanten ESS Sabre. 

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren