Sie sind hier: News
12.12.2018

Digitales Kabelradio von Technisat

Cablestar 100, Front und Rückseite (Bilder: Technisat)

Endlich kommt nun auch einer der Marktführer im Bereich Kabel- und Satellitenempfang mit einem Radio-only-DVB-C-Empfänger, um Kabelkunden nach der UKW-Abschaltung weiterhin komfortablen Radioempfang zu ermöglichen. Technisat nennt den 12 cm breiten „Cablestar 100“ einen „Adapter“, aber es handelt sich um einen vollständigen DVB-C-Empfänger, der Audiosignale analog oder via S/PDIF-koax an eine HiFi-Anlage ausgibt. Bis zu neun Lieblingssender können als Favoriten gespeichert und anschließend über die Fernbedienung direkt aufgerufen werden. Insgesamt fasst der Programmspeicher 999 Radiosender. Das OLED-Display mit 2x 16 Zeichen zeigt neben dem Sendernamen auch Informationen zur Sendung an. Das externe Netzteil sowie Fernbedienung, Handbuch und diverse Kabel gehören zum Lieferumfang. Der Cablestar 100 soll Mitte Juli für rund 55 Euro erhältlich sein. Informationen zur Analogabschaltung im Kabel finden Sie in STEREO 1/2018. Betroffen sind zunächst die Kabelnetze in Bayern und Sachsen, aber auch in den übrigen Regionen ist in 2018 oder 2019 mit der Abschaltung nicht nur der analogen TV-Sender, sondern auch der UKW-Radioprogramme zu rechnen.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv