Marken

Roberts Radio Stream 67

Getestet in Heft 12/2019
Die Stream 67 der britischen Traditionsmarke Roberts Radio streamt, empfängt Radio und spielt CD, alles auf sehr hohem Niveau – baut eine überraschend luftige und tiefe Klangbühne auf und untermauert alles mit vollmundigem Tiefton. Die durchdachte Konstruktion mit rückwärtigen Basstreibern ermöglicht sogar eine Aufstellung auf kritischen Möbelstücken. Die Oberflächen sind makellos, und die Aluminium-Applikationen vermitteln einen wertigen Eindruck. Bedienung über Fernbedienung, am Gerät selbst, mit der kostenlosen Undok-App oder sogar über Sprachsteuerung (mit externem Alexa-Gerät) möglich.

Roberts S 300

Getestet in Heft 1/2018
Wuchtiges Tischradio mit kraftvollem, aber erstaunlich linearem Tonfall. Viele Quellen und eine interessante USB-Recording-Möglichkeit. Neben UKW sowie DAB/DAB+ gibt's ein umfangreiches Internetradio, einen Netzwerkspieler, Bluetooth sowie einen leicht zugänglichen SD-Kartenslot direkt an der Gehäusefront. Der rückwärtige USB-Anschluss akzeptiert auch Festplatten. Gesteuert wird das Gerät über die beigelegte Fernbedienung oder eine Remote-App.

Roberts R 100

Getestet in Heft 3/2017
Kompaktes Radio mit umfangreicher Ausstattung und vielen potenziellen Multiroom-Spielpartnern. Auch klanglich konnte uns das kleine Gerät überzeugen.

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren