Marken

PS Audio

News zur Marke

PS Audio BHK Signature Preamplifier

Getestet in Heft 2/2017
Von Entwicklerlegende Bascom H. King ersonnene Top-Hybrid-Vorstufe (Röhreneingangsstufe und MOS-FET-Ausgangsstufe) mit hoher Musikalität und Schubkraft fürs Geld, passend zur BHK-Endstufe, aber selbstredend auch zu anderen Top-Leistungsverstärkern. Rein analoger, auf hohem Niveau klingender Hochpegelvorverstärker mit enormem Spaßfaktor!

PS Audio BHK Signature 250

Getestet in Heft 1/2016
Grandios musizierende und von Bascom H. King konzipierte US-Hochleistungsendstufe der Superklasse, die bei allem Dampf dank Charme, Eleganz und Farbkraft auch mächtig audiophilen Spaß bereitet. Zu verdanken ist dies nach unzähligen Hörtests auch der Verwendung ausgesuchter Röhren in der Eingangsstufe. Auch die BHK Signature-Vorstufe ist anhörenswert!

PS Audio Sprout

Getestet in Heft 4/2015
Sympathischer Ansatz eines modernen, schnörkellosen Mini-Vollverstärkers samt DAC, Kopfhörer-Amp und Phono mit sehr angenehmem Klang. Den will jeder haben!

PS Audio DSD DAC

Getestet in Heft 11/2014
PS Audios DirectStream DAC ist nicht einfach ein weiterer hochwertiger D/A-Wandler. Sein eigenständiges Konzept verleiht ihm eine Sonderstellung, denn dieser D/A-Wandler überführt sämtliche eingehenden Datenformate (max. 32/384) ins zehnfache DSD-Format und kann dank Pegelsteuerung Endverstärker direkt ansteuern. Ob mit PCM- oder DSD-Files – der Amerikaner offenbart ein ungemein detailliertes, „echtes“ Klangbild.

PS Audio NuWave

Getestet in Heft 5/2013
PS Audios NuWave bietet exzellente Leistung fürs Geld. Insbesondere die greifbare Bühnenabbildung und seine ausgewogene Tonalität haben es uns angetan. Ausstattungsseitig punktet der handliche Wandler gewissermaßen durch Purismus, der seine Bedienung unglaublich erleichtert: Über zwei Tasten kann man die drei Eingänge sowie die native oder hochgesampelte (192 kHz) Wandler-Arbeitsweise durchschalten – das war's.

PS Audio PWD Mark II

Getestet in Heft 4/2013
Wer den Schwerpunkt seines HighEnd-Systems auf der digitalen Seite des Musikspektrums ansiedelt, aber klanglich höchste analoge Ansprüche stellt, kommt an diesem PS Audio kaum vorbei. Ausbaufähig zum Streamer und mit integrierter Digital-Vorstufe ein absoluter Gipfelstürmer. Rein geht es bis 32 Bit/192 kHz per AES/EBU, Koax sowie zwei I2S-Schnittstellen. Auch Toslink/USB-B (je 24 Bit/192 kHz) sind an Bord, mit der DLNA-streamingfähigen „Bridge“ kommen Ethernet und USB-A hinzu. Analog geht es unsymmetrisch via Cinch und symmetrisch via XLR raus.

PS Audio Perfect Wave Transport

Getestet in Heft 1/2011
PS Audio ist mit dem „Transport“ ein rundum überzeugendes CD/DVD-Rom-Laufwerk gelungen. Der Player verfügt über eine sehr gute Fehlerkorrektur und eine intelligente Laufwerksteuerung, seine Verarbeitung und das berührungsempfindliche Display sind sehr gut. Klanglich kann das Laufwerk selbst mit doppelt so teuren CD-Spielern mithalten.

PS Audio Perfect Wave DAC

Getestet in Heft 1/2011
PS Audios DirectStream DAC ist nicht einfach ein weiterer hochwertiger D/A-Wandler. Sein eigenständiges Konzept verleiht ihm eine Sonderstellung, denn dieser D/A-Wandler überführt sämtliche eingehenden Datenformate (max. 32/384) ins zehnfache DSD-Format und und kann dank Pegelsteuerung Endverstärker direkt ansteuern. Ob mit PCM- oder DSD-Files – der Amerikaner offenbart ein ungemein detailliertes, „echtes“ Klangbild.

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren