Anzeige

HiFi-Test

Kompaktboxen (passiv)

Heco BellaDonna

Anspringend lebendig und dynamisch aufspielende Kompaktbox, die einen tiefen und satten Bass zu erzeugen imstande ist, schon mit wenig Leistung mächtig loslegt sowie pegelfest ist, aber auch audiophile Tugenden wie etwa eine gute, leicht warme Stimmwiedergabe bietet.

Preis: um 5000 € (Stand: 16.03.2022)
Maße BxHxT: 27,5 x 46 x 48 cm
Gewicht: 18,000 kg
Garantie: 5 Jahre Garantie
Hersteller: Voxx German Holdings GmbH

Allgemeine Daten
Ausstattung

Zwei-Wege-Konstruktion, Bassreflex, Bi-Wiring-Terminal, Hochtonanhebung wählbar (Anschluss)

Messergebnisse
Messwerte
Nennimpedanz bei DC:3.9 Ohm
minimale Impedanz:3.94 Ohm
minimale Impedanz bei:148 Hz
maximale Impedanz:18.44 Ohm
maximale Impedanz bei:66 Hz
Kennschalldruck (2,83 V/m):91.5 dBSPL
Leistung für 94 dBSPL:3.82 W
Untere Grenzfrequenz (-3dBSPL):56 Hz
Klirrfaktor bei 63/3k/10k Hz:1.04/0.16/0.13 %

Noch relativ ausgewogener, leicht mittenbetonter Amplitudenfrequenzgang, die Box sollte eingedreht betrieben werden. Bezogen auf ein kHz enormer Wirkungsgrad, sehr niedrige Verzerrungen, gutmütiger Impedanzverlauf und gutes Timing.

Bildergalerie
7 Bilder
Stereo-Test

Klang-Niveau Kompaktlautsprecher: 92%

Preis-Leistung

stereo+

Finesse mit »Bums« – Die Lautsprecherexperten von Heco haben eine Kompaktbox der Spitzenklasse kreiert, die es in sich hat. Zu allem Überfluss heißt sie „Schöne Frau“, wenn auch auf Italienisch. Wir sind gespannt auf die „BellaDonna“ unter den Lautsprechern!

Den ganzen Test lesen Sie in

Artikel zum Produkt

Finesse mit »Bums«

5/2022

Finesse mit »Bums«

Die Lautsprecherexperten von Heco haben eine Kompaktbox der Spitzenklasse…

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren