HiFi-Test

Kompaktboxen (passiv)

Bowers & Wilkins B&W 705 Signature

Die bereits vorzügliche 705 S2 wurde zur Signature-Version geadelt. Und der Aufwand hat sich gelohnt, sowohl akustisch als auch optisch, sie kommt der 805 D3 gefährlich nah. Ein musikalisches Sammlerstück. Ganz hervorragend.

Preis: um 3000 € (Stand: 05.11.2020)
Maße BxHxT: 20 x 41 x 31 cm
Garantie: 10 Jahre Garantie
Hersteller: B&W Group Germany GmbH

Allgemeine Daten
Ausstattung

Bassreflex-Zwei-Wege-Technologie, Bi-Wiring-Terminal, Ständer optional

Messergebnisse
Messwerte
Nennimpedanz bei DC:8 Ohm
minimale Impedanz:4.5 Ohm
minimale Impedanz bei:>20k Hz
maximale Impedanz:28 Ohm
maximale Impedanz bei:30 Hz
Kennschalldruck (2,83 V/m):85 dBSPL
Leistung für 94 dBSPL:5.6 W
Untere Grenzfrequenz (-3dBSPL):48 Hz
Klirrfaktor bei 63/3k/10k Hz:0.5/0.04/0.1 %

Der Frequenzgang der Signature verläuft recht ausgewogen, sie sollte leicht auf den Hörplatz eingewinkelt betrieben werden. Die Impedanz ist gutmütig, aber für Class D/Röhre womöglich nicht ganz ideal. Die Sprungantwort ist praktisch perfekt, die Verzerrungen extrem gering.

Bildergalerie
5 Bilder
Stereo-Test

Klang-Niveau Kompaktlautsprecher: 98%

Preis-Leistung

stereo+

Test: Kompaktlautsprecher

B&W 705 Signature

Take Five – Nur wenige B&W-Lautsprecher werden per Ritterschlag zur „Signature“ aufgewertet. Nach der 702 S2 wurde diese Ehre nun auch der kompakten 705 S2 zuteil. STEREO überprüft im Test, was das Kleinod womöglich noch besser kann.

Den ganzen Test lesen Sie in

Artikel zum Produkt

Take Five

1/2021

Take Five

Nur wenige B&W-Lautsprecher werden per Ritterschlag zur ,,Signature

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren