Der Dual CS 518 (Bild: Dual)
Der Dual CS 518 (Bild: Dual)

Inklusive Phono-Pre und Ortofon 2M Red

Zwei neue Plattenspieler von Dual: CS 418 und CS 518

Die beiden manuellen Plattenspieler von Dual bilden zusammen eine neue Modellreihe. Während der CS 418 als Einstiegsgerät gedacht ist, will der CS 518 mit seinem vollkardanischen Tonarm überzeugen.

Sowohl die Zarge der CS 418 als auch die des CS 518 bestehen aus einer MDF-Konstruktion, auf der ein Aluminium-Druckguss-Plattenteller ruht, der präzise und langzeitstabil sein soll. Auch verfügen beide Modelle über einen DC-Motor mit Riemenantrieb, der durch Laufruhe und eine schwingungsgedämpfte Motoraufhängung glänzen will.

Beide kommen mit größtenteils identischer Ausstattung und verfügen so jeweils über den Tonabnehmer Ortofon 2M Red sowie einen zuschaltbaren MM-Phonovorverstärker. Der CS 518 zeichnet sich vornehmlich durch seinen vollkardanischen Tonarm mit Pivot-Kugellagern und massiver Lagerkonstruktion aus; sowohl dieser als auch der etwas einfachere Tonarm des CS 418 sind gerade und gewichtsbalanciert ausgeführt, und ermöglichen die Einstellung von Auflagekraft wie auch Antiskating.

Die neuen Plattenspieler von Dual sind ab sofort erhältlich, der CS 418 mit einer UVP von um 500€, der CS 518 mit einer UVP von um 650€.

Mehr Informationen zur Marke Dual

Der Dual CS 418
3 Bilder
Die Anschlüsse des Dual CS 418
Der Tonarm des Dual CS 518
Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren