AVMs "30.3"-Serie feierte soeben auf den Norddeutschen Hifi-Tagen Premiere (Bild: STEREO)
AVMs "30.3"-Serie feierte soeben auf den Norddeutschen Hifi-Tagen Premiere (Bild: STEREO)

Erhältlich in Silber, Schwarz und im „Cellini Chrom“-Finish

AVM "30.3"-Serie: Neoklassiker in 3. Generation

| Cord Radke

Der badische Hersteller AVM stellte bei den Norddeutschen HiFi-Tagen 2024 Geräte der neuen „30.3“-Serie vor: Vollverstärker, Mediaplayer, Streamer und Endstufen.

Als dritte Generation ihrer Neoklassiker präsentierte die badische Manufaktur AVM auf den Norddeutschen HiFi-Tagen 2024 zum einen den „AS 30.3“-Vollverstärker mit 125 Watt Ausgangsleistung pro Kanal. Laut AVM ist das Gerät kompatibel mit sämtlichen Streaming-Funktionen, ausgerüstet mit Phono MM/MC sowie digitalen Ein- und Ausgängen, nebst einem HDMI-ARC-Eingang.

AVM MP 30.3: Aktuelle Inkarnation eines CD-Players

Als nächste Neuheit gibt es den Mediaplayer „MP 30.3“ als moderne Inkarnation eines High-Performance-CD-Players, der ebenso alle Streaming-Funktionen sowie einen HDMI-Eingang in sich vereint. Laut AVM stellt das Gerät einen zeitgemäßen Ersatz für ältere CD-Player dar, wobei es – mittels der RCX-App – einen bedienungsfreundlichen Einstieg in die Streaming-Welt ermöglichen soll.


Lesen Sie hier unseren Test des AVM CS 30.3 mit passenden AVM-Lautsprechern


300 Watt stark: Neue AVM „MA 30.3 MK2“-Endstufen

Das „PAS 30.3“-Gerät ist eine Kombination aus AVMs „X-Stream“-Technologie und ausgerüstet mit Phono MM/MC- und HDMI-Anschluss sowie weiteren digitalen und analogen Eingängen. Die passenden Mono-Endstufen „MA 30.3 MK2“ sind laut Hersteller das Class A/AB-AVM-Urgestein in der neuesten, über 300 Watt starken Ausführung inklusive eines neuentwickelten Netzteils. Der Hersteller betont, dass alle streamingfähigen „Neoklassiker“ bereits auf das neue AVM-Multiroomsystem „Room ConneXion“ vorbereitet sind; eine Fernbedienung aus Vollaluminium ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

Preise, Verfügbarkeit und Finishes

Alle Komponenten der AVM „30.3“-Serie sind in den Farben Silber, Schwarz und gegen Aufpreis auch im „Cellini Chrom“-Finish ab sofort erhältlich.
AVM gibt die Preise wie folgt an:
AS 30.3: ab 3590 Euro,
MP 30.3: ab 3490 Euro,
PAS 30.3; ab 2.990 Euro und
MA 30.3 MK2: ab 3990 Euro (Paar).

Weitere Informationen zur Marke AVM

Bildergalerie

AVM AS 30.3 Vollverstärker
4 Bilder
AVM MP 30.3 Mediaplayer
AVM PAS 30.3 Streamer
AVM MA 30.3 MK2 Endstufe
Zur Übersicht

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren