Service: Plattenspieler-Justage

Tipps & Tricks zur Plattenspieler-Justage

Machen Sie mehr aus Ihrem Plattenspieler! – Einen feinen Vinyldreher zu besitzen, ist prima! Doch um die optimale Performance herauszukitzeln, gilt es, einige Punkte im Auge zu behalten. STEREO gibt acht wertvolle Tipps, wie man mehr aus seinem Plattenspieler herausholt.

| Matthias Böde

Nagelprobe: Alles im Lot?

Manchmal soll beim Plattenspieler gar nicht „alles senkrecht“ sein. Zum Beispiel dann, wenn die Nadel leicht schief steht, was klanglich zulasten der Räumlichkeit und Plastizität geht, der Tonarm respektive die Headshell jedoch keine Möglichkeit zum Verdrehen, ergo zur Azimut-Einstellung bietet. Dann hilft ein kleiner Trick, der darin besteht, einen dünnen Nagel oder auch nur eine Stecknadel in Längsrichtung mittig zwischen das Ton­abnehmergehäuse und die Headshell zu schieben (o.), sodass ein geringer Abstand entsteht. Nun lässt sich der Abtaster etwas in die gewünschte Richtung kippen, wobei die Hörkontrolle mit einer räumlichen Aufnahme erfolgt, und der korrigierende „Fehlwinkel“ mittels der Schrauben fixieren. Im Fotobeispiel, bei dem der Diamant gerade stand, haben wir uns übrigens einer abgeknipsten Büroklammer bedient. Man muss sich eben zu helfen wissen...

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren