STEREO-Workshop

Netzfilter gegen Stromstörungen

Bei Schmitz HiFi-Video in Koblenz rückten wir mit sechs in Preis und Leistung unterschiedlichen Netzfiltern Stromstörungen zuleibe. Eine Erkenntnis: Eine Reinigung auf Top-Niveau ist nicht billig!

| Matthias Böde

Hätte das Leitungswasser die Qualität unseres Stroms, würde es wohl kaum noch jemand mehr trinken wollen. Das Energienetz ist mehr und mehr verunreinigt und gestört. Diese Einflüsse schlagen sich in der Performance von HiFi-Komponenten nieder. Um dies mal plastisch vorzuführen und zu zeigen, was alles geht, hat das Team des Koblenzer STEREO PREMIUM PARTNERs Schmitz HiFi-­Video sechs unterschiedlich aufwendige Netzfilter installiert, über die wir abwechselnd den CD-Spieler Accuphase DP-430 sowie den neuen Mega-Vollverstärker E-800 des japanischen HighEnd-Spezialisten versorgen. Technics’ Plattenspieler SL-1210GR ist ebenso mit von der Partie wie ein Paar Piega Coax711, die dank ihrer koaxial ineinanderliegenden, hoch auflösenden Bändchen für Mitten und Höhen jegliche Klangunterschiede wie auf dem Silbertablett präsentieren.

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren