Sie sind hier: News
17.12.2017

Röhrenverstärker mit Fernsteuerung: Cayin CS-845A

CS-845A (Bild: Cayin)

Von Cayin kommt ein Vollverstärker mit durchgehender Röhrenbestückung, auch in der Endstufe. Über seine EI-Ausgangstransformatoren soll er 2x24 Watt an den vergoldeten Lautsprecherklemmen zur Verfügung stellen. Das Netzteil bezieht seine Versorgungsspannung aus einem Ringkerntransformator, wobei eine Einschaltverzögerung für die Hochspannungsversorgung die Röhren schont. Um den Dämpfungsfaktor optimal an die jeweiligen Lautsprecher anzupassen, lässt sich die Gegenkopplung der Endstufe in zwei Stufen einstellen. Potentiometer auf der Oberseite sind für Brummabgleich und Bias zuständig – letztere mit Rückmeldung durch das integrierte Messinstrument. Alle Funktionen inklusive der Anpassung des Gegenkopplungsfaktors können über die Fernbedienung gesteuert werden. Das gilt natürlich auch für die Lautstärke, die über ein Alps-Potentiometer mit Motorantrieb eingestellt wird. Der CS-845A bietet drei Line- und einen Endstufen-Direkteingang. Er ist ab sofort in Silber und Schwarz zum Preis von 5.900 Euro erhältlich.

Archiv