Sie sind hier: News
09.12.2018

Offen und limitiert: Ultrasone Edition eleven

Edition eleven (Bild: Ultrasone)

Der Zusatz „Edition“ steht bei Ultrasone stets für „Made in Germany“, und so wird auch der neue „Edition eleven“ in der Ultrasone-Manufaktur im bayerischen Wielenbach gefertigt. Es handelt sich um einen ohrumschließenden, offenen Kopfhörer mit Hörmuscheln aus Nussbaum-Massivholz, einem Vollaluminium-Kopfbügel und austauschbaren Ohrpolstern mit Velours-Bezug. Auch das 4-adrige Kabel ist austauschbar. Die Musik machen dynamische Wandler mit 40-mm-Membranen aus einem Bio-Zellfaser-Verbund. Sie sind, wie bei Ultrasone üblich, schräg montiert, damit der Schall von vorn auf die Ohrmuscheln trifft. Zum Lieferumfang gehören ein Adapter von kleiner auf große Klinke, ein Kopfhörerständer und ein Transportbeutel. Die Auflage von Edition eleven ist auf 1111 Exemplare beschränkt. Der Hörer kommt im Oktober für 1000 Euro in den Handel.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv