Sie sind hier: News
23.09.2017

MQA auf dem Smartphone

V30 in 4 Farben (Bild: LG)

LG hat auf der IFA das weltweit erste Smartphone vorgestellt, das MQA-Dateien decodieren kann. Es ist das neue Flaggschiff des koreanischen Herstellers: V30. Es soll einen hochwertigen DAC und umschaltbare Digitalfilter an Bord haben und wird komplett mit einem Kopfhörer von B&O geliefert. Auch für die klangliche Feinabstimmung zeichnet B&O verantwortlich. Das V30 kommt im Herbst zu einem noch nicht genannten Preis in den Handel. Weitere MQA-News von der IFA: Zwei neue Sony-Walkman-Modelle (WM-ZX300 und WM-A40) werden MQA decodieren können, und iFi hat einen MQA-tauglichen Porti-DAC in der Pipeline. Der Software-Player Amarra Luxe 4.1 von Sonic Studio soll im September MQA-kompatibel werden. 7digital, der Musik-Großhändler, hat einen HiRes-Streaming-Dienst namens HDmusicStream mit MQA-Dateien angekündigt. Außerdem arbeite Universal Music „eng mit MQA zusammen, um sein großes Angebot an Aufnahmen in MQA Format zu codieren“, teilt MQA Ltd mit. Wann welche Alben von Universal als MQA-Files verfügbar werden, bleibt aber offen.

Archiv