Sie sind hier: News
23.09.2017

Cambridge Audio bringt neuen UHD-Videospieler mit Streamer

Cambridge Audios neuer CXUHD (Foto: Cambridge Audio)

Cambridge Audio stellt seinem BluRay-Spieler der CX-Baureihe CXU einen aufgebohrten 4K-Bruder zur Seite. Der CXUHD kann alle erdenklichen optischen Medien abspielen, allen voran natürlich UHD-Scheiben mit ultrahoch aufgelösten Bildsignalen (3840 x 2160 Pixel). Einen Wermutstropfen haben Cineasten allerdings zu verdauen: Da der UHD keinen eigenen D/A-Wandler besitzt, ist er zwingend auf einen DAC-bewährten Verstärker oder einen zeitgenössischen AV-Receiver angewiesen.
Neben Dolby Vision und HDR bietet der Player gleich zwei HDMI-Ausgänge. Ein weiterer HDMI-Eingang ist als Durchschleifpunkt für weitere Videokomponenten (AppleTV, Playstation etc.) vorhanden. Damit Audiosignale vom verbundenen Amp optimal wiedergegeben werden können, besitzt er eine echte Pass-through-Funktion, die alle Signale unverändert als Bitstream durchreicht. 4K-Video kann er übrigens nicht nur von BD abspielen. Der integrierte Medienspieler verarbeitet auch SD/HD/UHD-Mediendateien vom USB-Stick (es sind zwei USB 3.0-Anschlüsse am Gerät) oder aus dem UPnP-Netzwerk. Über letzteres kann er freilich auch auf Fotos und Musikdateien zugreifen – ein erweiterter CXN steckt also gewissermaßen auch gleich unter der Haube.

Ab Ende September ist die UHD-Flunder für 800 Euro im Fachhandel erhältlich. Weitere Infos gibt's unter dem Link im Text.

Archiv