Marken

Acoustic Signature

Acoustic Signature Merlin

Getestet in Heft 10/2017
Aus seinen hochwertigen Teilen wie dem 6,4-Kilo-Teller, polierten Aluminium-Parts oder dem raffiniert gemachten, gleichermaßen reibarmen wie langlebigen Tidorfilon-Lager baut Acoustic Signature sein Merlin-Laufwerk. Im Zusammenhang mit dem Tonarm TA-500, der ebenfalls aus eigener Entwicklung und Fertigung stammt, sowie dem MC-Abtaster MC2 bildet es einen erstklassigen Plattenspieler mit gleichermaßen flüssiger wie konturierter und räumlich-gelöster Spielweise. Der externe Motor des Riementrieblers wird aus einem externen Netzteil gespeist. Sehr günstiger Komplettpreis.

Acoustic Signature WOW XL

Getestet in Heft 7/2014
Mit dem WOW XL platzieren die Schwaben einen starken Vinyldreher im heiß umkämpften Segment der 2000-Euro-Klasse. Besonders stolz ist der Hersteller auf sein „Tidorfolon“-Plattentellerlager aus Vanadium, Titan, Bronze und Teflon, dessen unterbrochene Führung die Reibwerte der dicken Tellerachse reduziert. Die makellose, durchdachte Verarbeitung sichert Plattengenuss für Jahrzehnte, und an dem schnörkellos-spritzigen, konturierten Klangbild hört man sich garantiert ebenso lange nicht satt. Der WOW XL bietet ein externes Netzteil, zwei feinregulierbare Geschwindigkeiten, eine Höhenverstellung für den Tonarm und die Füße sowie eine Masseklemme.

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren