HiFi-Test

D/A-Wandler

Vincent DAC-7

Sehr gut ausgestatteter und technisch anspruchsvoller D/A-Wandler mit Röhrenausgangsstufe und sehr sorgfältiger Verarbeitung bei knackigem Preis.

Preis: um 1500 € (Stand: 19.03.2020)
Maße BxHxT: 43 x 10 x 36 cm
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: Vincent

Netzphase am Gerät
Allgemeine Daten
Ausstattung

Ausgang Röhre/Transistor schaltbar; XLR- und Cinch-Ausgang; je 2 x opt. und Koax-Eingang; 1 x XLR und 1 x USB; Metallfernbedienung für Eingangswahl und Mute; Röhre in der Front in Helligkeit dimmbar; Kopfhörerausgang regelbar

Messergebnisse
Messwerte
Rauschabstand "Digital Null":128/135 dB
Wandlerlinearität: Abweichung bis -90 dB:0.1 dB
Ausgangswiderstand Cinch bei 1 kHz:643/1010 Ohm
Ausgangsspannung Cinch out bei 0 dBFS:2.69/2.51 V
Ausgangswiderstand XLR bei 1kHz:1280/2080 Ohm
Ausgangsspannung XLR out bei 0 dBFS:5.36/05 V
Rauschabstand bezogen auf 24 Bit:97/110 dB
Rauschabstand bezogen auf 16 Bit:95/99 dB
Klirrfaktor -9dBFS/400Hz:2.0/0.4 %
Klirrfaktor -60dBFS/400Hz:0.01/0.004 %
Wandlerlinearität bei -90dBFS:0.1 dB
Erkennung der Emphasis (DAC):not ok
Rechteck:ok
Puls:ok
Maximale Datenrate PCM:24/192 Bit/kHz
Maximale Datenrate DSD:DSD256
Leistungsaufnahme Leerlauf:26 W
Gemessen bei einer Netzspannung von:223 Volt

Rauschen und Verzerrungen gering, bei Röhre sogar etwas besser. Ausgangswiderstand hoch, bei Röhre höher als bei Transistor; Gleichlauf Poti Kopfhörer schlecht; Wandlerlinearität sehr gut.

Bildergalerie
6 Bilder
Stereo-Test

Klang-Niveau D/A-Wandler (ext. Eingänge): 86%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 5/2020

Artikel zum Produkt

Goldjunge zum Silberjubiläum

5/2020

Goldjunge zum Silberjubiläum

Zum 25. Geburtstag zeigt der deutsche Hersteller Vincent mit dem DAC-7…

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren