HiFi-Test

Vollverstärker

Teac Al-2000

Wieder ein betont rhythmisch-lässiger Teac-Verstärker, der seine hörbar großen Kräfte musikalisch zum Einsatz bringt. Auch mit einem Plattenspieler. Das macht Lust und Laune.

Preis: um 1500 € (Stand: 01.04.2012)
Maße BxHxT: 44 x 15 x 45 cm
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: Teac

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Dauerleistung an 8 Ohm (1kHz):117 W
Dauerleistung an 4 Ohm (1kHz):176 W
Impulsleistung an 4 Ohm (1kHz):245 W
Klirrfaktor bei 50mW (1kHz):0,01 %
Klirrfaktor bei 5W (1kHz):0,006 %
Klirrfaktor bei Pmax -1dB (1kHz):0,006 %
Intermodulation bei 50mW (nach DIN):0,003 %
Intermodulation bei 5W (nach DIN):0,004 %
Intermodulation bei Pmax -1dB (nach DIN):0,3 %
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 50mW (1kHz):80 dB
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 5W (1kHz):94 dB
Rauschabstand Phono MM (5 mV / 1 k) bei 5 Watt:74 dB(A)
Dämpfungsfaktor an 4 Ohm bei 63Hz/1kHz/14kHz:50
Obere Grenzfrequenz (-3dB/4Ohm):>80 kHz
Gleichlauffehler Lautstärkesteller bei -60dB:0,6 dB
Rauschabstand Phono MM (5 mV, 1 kHz):74 dB(A)
Leistungsaufnahme Leerlauf:26 W

Hohe verfügbare Ausgangsleistung mit Impulsreserven. Auch die Werte für Verzerrungen, Rauschen, Kanaltrennung und Grenzfrequenz stellen dem Teac ein ganz hervorragendes Zeugnis aus.

Stereo-Test

Klang-Niveau Vollverstärker: 75%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 4/2012

Artikel zum Produkt

Viel Teac für wenig Holz

4/2012

Viel Teac für wenig Holz

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren