HiFi-Test

Vollverstärker

Rotel RA-12

Digital superb ausgestatteter, aber dennoch „klassischer“ Vollverstärker mit „Drive“, der eine solide Basis für eine hochwertige Anlage darstellt. Eher schlankes, detailliertes Klangbild, fein, mit exzellenter Kontrolle.

Preis: um 750 € (Stand: 01.11.2012)
Maße BxHxT: 43 x 10 x 40 cm
Garantie: 5 Jahre Garantie
Hersteller: Rotel

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Dauerleistung an 8 Ohm (1kHz):80 W
Dauerleistung an 4 Ohm (1kHz):118 W
Impulsleistung an 4 Ohm (1kHz):145 W
Klirrfaktor bei 50mW (1kHz):0,06 %
Klirrfaktor bei 5W (1kHz):0,008 %
Klirrfaktor bei Pmax -1dB (1kHz):0,05 %
Intermodulation bei 50mW (nach DIN):0,008 %
Intermodulation bei 5W (nach DIN):0,003 %
Intermodulation bei Pmax -1dB (nach DIN):0,8 %
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 50mW (1kHz):68 dB
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 5W (1kHz):86 dB
Rauschabstand Phono MM (5 mV / 1 k) bei 5 Watt:70 dB(A)
Dämpfungsfaktor an 4 Ohm bei 63Hz/1kHz/14kHz:166
Obere Grenzfrequenz (-3dB/4Ohm):>80 kHz
Übersprechen zwischen 2 Hochpegeleingängen:63,5 dB
Gleichlauffehler Lautstärkesteller bei -60dB:0,08 dB
Leistungsaufnahme Leerlauf:34 W

Der Rotel-Verstärker verfügt über gute Leistungsreserven und zeigt ungewöhnlicherweise praktisch kein Klirrspektrum. Die Rauschwerte sind allesamt im grünen Bereich, ebenso die Frequenzgänge und Anschlussparameter.

Stereo-Test

Klang-Niveau Vollverstärker: 50%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 11/2012

Artikel zum Produkt

Ton in Ton

11/2012

Ton in Ton

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren