Anzeige

HiFi-Test

Vollverstärker

Lyngdorf TDAI-1120

Lyngdorfs kleinster Vollverstärker TDAI-1120 kommt mit integriertem Streamer, hervorragender Raumkorrektur und schicker Optik – alles konzentriert auf gerade mal 30 Zentimeter Breite. Extrem praktisch und klanglich viel größer als er scheint!

Preis: um 2000 € (Stand: 18.02.2021)
Maße BxHxT: 30 x 10 x 26 cm
Gewicht: 8,000 kg
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: Lyngdorf Audio

Allgemeine Daten
Ausstattung

Mikrofon, Stativ und XLR-Kabel für Room Perfect; Fernbedienung optional; Remote App; Chromecast, Roon Ready, Airplay2, DLNA, Bluetooth, Spotify Connect, Internet-Radio; Eingänge: je 2 x koaxial und optisch, HDMI CEC, Phono-MM, RCA & USB

Messergebnisse
Messwerte
Rauschabstand bezogen auf 24 Bit:63 dB
Rauschabstand bezogen auf 16 Bit:62 dB
Rauschabstand bei "Digital 0":63 dB
Klirrfaktor -9dBFS/400Hz:0.007 %
Wandlerlinearität bei -90dBFS:5 dB
Erkennung der Emphasis (DAC):ok
Rechteck:ok
Puls:ok
Maximale Datenrate PCM:24/192 Bit/kHz
Dauerleistung an 8 Ohm (1kHz):72 W
Dauerleistung an 4 Ohm (1kHz):137 W
Impulsleistung an 4 Ohm (1kHz):173 W
Klirrfaktor bei 50mW (1kHz):0.03 %
Klirrfaktor bei 5W (1kHz):0.008 %
Klirrfaktor bei Pmax -1dB (1kHz):1.1 %
Intermodulation bei 50mW (nach DIN):0.006 %
Intermodulation bei 5W (nach DIN):0.003 %
Intermodulation bei Pmax -1dB (nach DIN):1.1 %
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 50mW (1kHz):42 dB
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 5W (1kHz):62 dB
Rauschabstand Phono MM (5 mV / 1 k) bei 5 Watt:62 dB(A)
Dämpfungsfaktor an 4 Ohm bei 63Hz/1kHz/14kHz:26/25/6
Obere Grenzfrequenz (-3dB/4Ohm):28 kHz
Übersprechen zwischen 2 Hochpegeleingängen:46 dB
Gleichlauffehler Lautstärkesteller bei -60dB:<0.2 dB
Phono MM: Eingangsempfindlichkeit für 1 V U out:1.95 mV
Phono MM: Übersteuerungsfestigkeit:29 mV
Stereo-Kanaltrennung bei 10kHz:60 dB
Leistungsaufnahme Standby:2.3 W
Leistungsaufnahme Leerlauf:17 W
Gemessen bei einer Netzspannung von:225 Volt

Methodenbedingt haben wir – wie bereits beim teureren TDAI-3400 – nur mäßige Rauschabstände gemessen. Auch die Wandlerlinearität und der Dämpfungsfaktor könnten höher sein. Dafür gibt's aber ausreichend Leistung und sehr gute Klirrfaktor-Werte.

Bildergalerie
5 Bilder
Stereo-Test

Klang-Niveau Vollverstärker: 78%

Preis-Leistung

stereo+

Test: Vollverstärker

Lyngdorf TDAI-1120

Ein Kleiner fürs Große – Mit dem TDAI-1120 bringt Lyngdorf seinen aktuell kleinsten und günstigsten Vollverstärker mit integrierter Raumkorrektur und Streaming. Ob bei der Verkleinerungskur am falschen Ende gespart wurde? Wir haben es ausprobiert!

Den ganzen Test lesen Sie in

Artikel zum Produkt

EIN KLEINER FÜRS GROSSE

4/2021

EIN KLEINER FÜRS GROSSE

Mit dem TDAI-1120 bringt Lyngdorf seinen aktuell kleinsten Vollverstärker…

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren