HiFi-Test

Vollverstärker

ELAC EA 101 EQ-G

Gute Verarbeitung, toller Klang und eine ganze Reihe ausgeklügelter, bisweilen sogar außergewöhnlicher Features. Neben Zwei Analogeingängen kann man ihn via elekrischem und optischem S/PDIF sowie über USB mit Signalen füttern. Die Remote-App-Lösung via Bluetooth funktioniert überzeugend, und seine automatische Basskorrektur besitzt Problemlöser-Charakter. Gemessen an seinem Preis leistet Elacs kleiner Vollverstärker absolut herausragende Dienste.

Preis: um 700 € (Stand: 10.01.2017)
Maße BxHxT: 22 x 7 x 36 cm
Gewicht: 2,500 kg
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: ELAC Electroacustic GmbH

Netzphase am Gerät
Allgemeine Daten
Ausstattung

Funktionen: Vollverstärker mit D/A-Wandler und Bluetooth, Klangregelung, automatische Raumkorrektur, individueller Pegelbegrenzer für jede Quelle, Remote-­Learn-Funktion und superbe Fernbedienungs-App Anschlüsse: 2 x Line-In (Cinch), S/PDIF 1 x koax, 2 x optisch, USB (Computer), Subwoofer-Ausgang, Lautsprecher-Anschlüsse, Kopfhörer (6,3 mm) Tonformate: PCM bis 24 Bit/192 kHz Lieferumfang: Stromkabel, dt. Anleitung, kostenlose Remote-App (Android und iOS)

Messergebnisse
Messwerte
Rauschabstand bezogen auf 24 Bit:101,4 dB
Rauschabstand bezogen auf 16 Bit:87,2 dB
Rauschabstand bei "Digital 0":102,5 dB
Klirrfaktor -9dBFS/400Hz:0,04 %
Wandlerlinearität bei -90dBFS:<0,1 dB
Erkennung der Emphasis (DAC):ok
Rechteck:not ok
Puls:not ok
Dauerleistung an 8 Ohm (1kHz):41,4 W
Dauerleistung an 4 Ohm (1kHz):80,1 W
Impulsleistung an 4 Ohm (1kHz):100 W
Klirrfaktor bei 50mW (1kHz):0,09 %
Klirrfaktor bei 5W (1kHz):0,1 %
Klirrfaktor bei Pmax -1dB (1kHz):0,7 %
Intermodulation bei 50mW (nach DIN):0,3 %
Intermodulation bei 5W (nach DIN):0,05 %
Intermodulation bei Pmax -1dB (nach DIN):0,7 %
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 50mW (1kHz):74,5 dB
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 5W (1kHz):80,4 dB
Dämpfungsfaktor an 4 Ohm bei 63Hz/1kHz/14kHz:71/70/50
Obere Grenzfrequenz (-3dB/4Ohm):42 kHz
Übersprechen zwischen 2 Hochpegeleingängen:84 dB
Gleichlauffehler Lautstärkesteller bei -60dB:0,05 dB
Eingangspegelsteller:ja
Leistungsanzeige:ja
Leistungsaufnahme Leerlauf:15,6 W
Gemessen bei einer Netzspannung von:223 Volt

Für ein Gerät seiner Klasse hat der EA 101 gute Messwerte. Nicht abgebildet sind die Messungen des D/A-Wandlers, der mit äußerst geringen Rauschwerten – durchweg über 100 dB Rauschabstand – überzeugen konnte.

Stereo-Test

Klang-Niveau Vollverstärker: 59%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 3/2017

Artikel zum Produkt

KOMPAKTER KRAFTPROTZ

3/2017

KOMPAKTER KRAFTPROTZ

Elac ist mit dem EA 101 EQ-G ein außergewöhnlicher Vollverstärker gelungen,…

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren