HiFi-Test

Kompaktboxen (passiv)

ELAC Adante AS-61

Diese ELAC fällt aus dem Rahmen und weiß ihre Größe in Bassvolumen umzusetzen, wozu ein System aus innenliegendem Tieftöner und intelligent angekoppelter Passivmembran beiträgt. Der Koax-Treiber für Mitten und Höhen garantiert hohe Plastizität. Für diese Leistung günstig.

Preis: um 3000 € (Stand: 18.07.2018)
Maße BxHxT: 24,5 x 48,5 x 42 cm
Gewicht: 19,800 kg
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: ELAC Electroacustic GmbH

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Nennimpedanz bei DC:4 Ohm
minimale Impedanz:4.8 Ohm
minimale Impedanz bei:95 Hz
maximale Impedanz:26 Ohm
maximale Impedanz bei:30 Hz
Kennschalldruck (2,83 V/m):84.1 dBSPL
Leistung für 94 dBSPL:20 W
Untere Grenzfrequenz (-3dBSPL):42 Hz
Klirrfaktor bei 63/3k/10k Hz:0.3/0.1/0.1 %

Der Frequenzgang ist extrem linear und ohne Einbrüche, was bei koaxialen Systemen eine besondere Herausforderung darstellt. Außerhalb der Achse fallen die Höhen leicht ab, weshalb die AS-61 auf den Hörplatz eingewinkelt werden sollte. Der Wirkungsgrad ist für eine Box mit Innentreiber erfreulich gut. Dennoch mag die ELAC kräftige Verstärker, deren Stabilität aufgrund des zahmen Impedanzverlaufs aber nicht auf die Probe gestellt wird. Präzise Sprungantwort.

Stereo-Test

Klang-Niveau Kompaktlautsprecher: 98%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 9/2018

Artikel zum Produkt

Die Große unter den Kleinen

9/2018

Die Große unter den Kleinen

Den Begriff ,,Kompaktlautsprecher

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren