HiFi-Test

Kompaktboxen (passiv)

Bowers & Wilkins B&W 686

B&W schnürt seinen Fans mit der 686 ein pralles Paket: Die winzige Box ist mit einem 13-Zentimeter-Kevlar-Chassis und einem 25-Millimeter-Aluminium-Tweeter mit Nautilus-Wurzeln ausgestattet und bietet eine vorzügliche Verarbeitung. Dass der Hersteller die Sache mit der Wertigkeit ernst nimmt, unterstreichen zehn Jahre Garantie, die übrigens auf neue Besitzer „vererbbar“ sind. Das Stärkste ist aber der hervorragende Klang der flinken und geschmeidigen Britin.

Preis: ab 460 € (Stand: 01.03.2011)
Garantie: 10 Jahre Garantie
Hersteller: B&W Group Germany GmbH

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Nennimpedanz bei DC:4 Ohm
minimale Impedanz:4.7 Ohm
maximale Impedanz:33.6 Ohm
maximale Impedanz bei:194 Hz
Leistung für 94 dBSPL:9.94 W
Untere Grenzfrequenz (-3dBSPL):50 Hz

Der Frequenzgang ist abgesehen von einer auffälligen, klanglich aber kaum wahrnehmbaren „Delle“ um zwei Kilohertz ausgeglichen, und die Sprungantwort attestiert der kleinen Box ein zackiges Timing. Der Wirkungsgrad ist relativ gering, es sollte also kein zu schwachbrüstiger Verstärker eingesetzt werden.

Stereo-Test

Klang-Niveau Kompaktlautsprecher: 72%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 3/2011

Artikel zum Produkt

Kleine Helden

3/2011

Kleine Helden

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren