HiFi-Test

Kompaktboxen (passiv)

Bowers & Wilkins B&W 607

In Form der 607 liefert B&W eine kompetent abgestimmte, sauber verarbeitete sowie aus hochwertigen Teilen gemachte Kleinbox. Ihre Lebendigkeit und Definition vermittelt in Einheit mit der gebotenen Raumabbildung den hohen Anspruch des Herstellers.

Preis: um 530 € (Stand: 30.10.2018)
Maße BxHxT: 17 x 30 x 21 cm
Gewicht: 4,700 kg
Garantie: 10 Jahre Garantie
Hersteller: B&W Group Germany GmbH

Allgemeine Daten
Messwerte
Nennimpedanz bei DC:4 Ohm
minimale Impedanz:4.0 Ohm
minimale Impedanz bei:20000 Hz
maximale Impedanz:28 Ohm
maximale Impedanz bei:83 Hz
Kennschalldruck (2,83 V/m):84.2 dBSPL
Leistung für 94 dBSPL:26.3 W
Untere Grenzfrequenz (-3dBSPL):49 Hz
Klirrfaktor bei 63/3k/10k Hz:1/0.1/0.1 %

Der recht lineare Frequenzgang weist eine leichte Präsenzsenke zwischen einem und drei Kilohertz auf. Diese Abstimmung erweist sich als goldrichtig, da die im Bass und Grundton naturgemäß limitierte 607 sonst zu vordergründig geklungen hätte. Mit gut 84 Dezibel Schalldruck fällt die Empfindlichkeit für eine Box dieser Größe ordentlich aus, und mit den ausgeprägten Maxima des Impedanzverlaufs, der kaum die Fünf-Ohm-Marke unterschreitet, sollte kein Verstärker Probleme bekommen. Sehr präzise Sprungantwort.

Bildergalerie
2 Bilder
Stereo-Test

Klang-Niveau Kompaktlautsprecher: 80%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 1/2019

Artikel zum Produkt

Das Klein-Kaliber

1/2019

Das Klein-Kaliber

Die kompakte B&W 607 ist die günstigste Art, einen Lautsprecher mit der…

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren