HiFi-Test

Kompaktboxen (passiv)

Burmester B15

Burmesters B15 sieht man die Extraklasse bereits an. Tatsächlich bietet sie sowohl hohe Auflösung als auch die Autorität einer kleinen Standbox. Und das Wichtigste: Musikalität pur.

Preis: um 29800 € (Stand: 01.07.2016)
Garantie: 5 Jahre Garantie
Hersteller: Burmester Audiosysteme

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Nennimpedanz bei DC:4 Ohm
minimale Impedanz:4.4 Ohm
minimale Impedanz bei:60 Hz
maximale Impedanz:12.5 Ohm
maximale Impedanz bei:2.000 Hz
Leistung für 94 dBSPL:5.5 W
Untere Grenzfrequenz (-3dBSPL):45 Hz
Klirrfaktor bei 63/3k/10k Hz:0.3/0.1/0.1 %

Der Frequenzgang der nur im Set mit dem Receiver 161 erhältlichen Burmester Phase 3, die zu den Kompaktboxen zählt, aber dort eher eine der größeren Vertreterinnen ist, ist weitgehend ausgewogen und ohne besondere Auffälligkeiten. Sie reicht bis etwa 45 Hertz in den Basskeller hinunter, die zugehörigen Ständer sind gut durchdacht und höhenverstellbar. Wir empfehlen ein leichtes Eindrehen Richtung Hörplatz, ideal ist eine mittlere Raumgröße zwischen etwa 20 und 40 Quadratmetern. Der Impedanzverlauf ist gutmütig und für jeden Verstärker problemlos. Sehr geringe Verzerrungen. Das auch klanglich auffallende Timing (Sprungantwort) ist ausgezeichnet.

Stereo-Test

Klang-Niveau Kompaktlautsprecher: 100%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 7/2016

Artikel zum Produkt

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren