HiFi-Test

Kompaktboxen (passiv)

Burmester B10

Die Burmester B10 ist ein kompakter Monitor mit sehr hifidelen Eigenschaften. Klanglich neutral, räumlich präzise und mit ausgezeichnetem Timing wird sie fast überall problemlos einsetzbar sein, solange keine unvernünftigen Pegel gefordert sind. Hervorragend verarbeitet.

Preis: um 3910 € (Stand: 21.10.2017)
Maße BxHxT: 39 x 22 x 28 cm
Garantie: 5 Jahre Garantie
Hersteller: Burmester Audiosysteme

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Nennimpedanz bei DC:4 Ohm
minimale Impedanz:2.5 Ohm
minimale Impedanz bei:50 Hz
maximale Impedanz:5 Ohm
maximale Impedanz bei:50 Hz
Leistung für 94 dBSPL:11 W
Untere Grenzfrequenz (-3dBSPL):52 Hz
Klirrfaktor bei 63/3k/10k Hz:1.2/0.2/0.1 %

Ausgewogener Frequenzgang, der außerhalb der Achse im Hochtonbereich stark abfällt, Anwinkelung auf den Hörplatz nötig. Für eine Kompaktbox recht tief hinabreichend und im obersten Hochton leichte Zurückhaltung. In der Regel kann auf die Bass-Pfropfen verzichtet werden. Der Klirr ist gering, der Impedanzverlauf im Tieftonbereich verlangt nach einem stromstabilen Verstärker. Der Wirkungsgrad geht für einen Kompaktlautsprecher in Ordnung. Nur stabile, resonanzarme Ständer loten das Klangpotenzial aus.

Stereo-Test

Klang-Niveau Kompaktlautsprecher: 93%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 1/2012

Artikel zum Produkt

Szenenwechsel

1/2012

Szenenwechsel

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren