HiFi-Test

D/A-Wandler

Audiolab M-DAC

Der Audiolab M-Dac ist eine sehr erfreuliche, universell ausgelegte Bereicherung des Angebots. In vielen Fällen ersetzt er sogar einen Vorverstärker, lässt sich mit klassischen Digitalquellen ebenso problemlos verbinden wie mit Computern und hat darüber hinaus eine exzellente deutschsprachige Anleitung. Mehr davon!

Preis: um 900 € (Stand: 01.06.2017)
Maße BxHxT: 25 x 12 x 32 cm
Gewicht: 4,300 kg
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: International Audio Group

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Frequenzgangabweichung max.:0.2 dB
Rauschabstand bezogen auf 24 Bit:114.5 dB
Rauschabstand bezogen auf 16 Bit:97.1 dB
Rauschabstand bei "Digital 0":118.5 dB
Klirrfaktor -9dBFS/400Hz:0.003 %
Wandlerlinearität bei -90dBFS:0.1 dB
Erkennung der Emphasis (DAC):ok
Rechteck:ok
Puls:ok
Ausgangswiderstand RCA:2 Ohm
Ausgangsspannung RCA:3.3 Volt
Leistungsaufnahme Leerlauf:15
Leistungsaufnahme Leerlauf:15 W

Guter Labordurchgang mit überwiegend sehr guten Messwerten, stabile Ausgangsstufe. Das FFT-Spektrum ist von der eingestellten Lautstärke und dem Eingangspegel abhängig.

Stereo-Test

Klang-Niveau D/A-Wandler (ext. Eingänge): 79%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 9/2012

Artikel zum Produkt

Was bin ich?

9/2012

Was bin ich?

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren