WPods mit Ladeschale (Bild: Wharfedale)
WPods mit Ladeschale (Bild: Wharfedale)

True Wireless

„WPods“ von Wharfedale

Der britische Hersteller bewirbt die In-ears als preisgünstige Alternative zu Apples AirPods: Sie kosten 99 Euro.

Sie sind die ersten „True Wireless“-Kopfhörer von Wharfedale, und ihr Name spielt bewusst auf Apples AirPods an. Die WPods sind Spritzwasser-geschützt und Schweiß-abweisend, und über ihre berührungsempfindlichen Bedienelemente kann man Musiktitel wechseln oder die Lautstärke anpassen. Dank Freisprechfunktion mit integriertem Mikrofon taugen sie auch zum Telefonieren. Die Akkulaufzeit gibt Wharfedale mit 4 Stunden an – weitere 12 Stunden stecken in der mitgelieferten Ladeschale. Beim Herausnehmen der Kopfhörer aus dem Ladecase wird automatisch die Bluetooth-Verbindung zum Wiedergabegerät hergestellt, bei Zurücklegen wird sie getrennt. Zum Lieferumfang gehören auch Silikon-Ohrstöpsel in 3 Größen. Die WPods sind ab sofort in Matt-Weiß oder Matt-Schwarz auf www.audiolust.de und bei ausgewählten Händlern erhältlich.

Mehr zu Wharfedale

WPod (Bild: Wharfedale)
1 Bilder
Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO Newsletter

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren