Levars MC-Übertrager steckt in einem kompakten Metallgehäuse. (Bild: Levar)
Levars MC-Übertrager steckt in einem kompakten Metallgehäuse. (Bild: Levar)

"Ultimate"-Duo mit reduziertem Einführungspreis

Neue Phono-Vorverstärker/-Übertrager Levar Ultimate-MM und -MC

Die neuen „Ultimate“ genannten MM- und MC-Phono-Vorverstärker von Levar sind noch bis zum 31.03.2023 zum reduzierten Einführungspreis erhältlich.

Als Ergebnis „langwieriger Entwicklung“ stellt Live Act Audio jetzt den Phono-MM-Vorverstärker Ultimate-MM vor, der sich um den passiven MC-Übertrager Ultimate-MC ergänzen lässt. Dank hochwertiger und streng selektierter Bauteile im strikt kanalgetrennten Signalweg der dreistufigen Verstärkung soll die Ultimate-MM der Levar-Devise folgen, wonach Wiedergabegeräte dem Klang keinen eigenen Stempel aufdrücken dürfen. Ziel war nicht nur eine möglichst akkurate Entzerrung mit maximal 0,1 Dezibel Abweichung von der RIAA-Kurve, sondern auch und vor allem die Erhaltung der tonalen und dynamischen Identität des Tonabnehmers.

Um uneingeschränkte Funktionalität zu gewährleisten, muss sich ein MM-Phonovorverstärker sowohl an die Ausgangsspannung und Induktivität des Tonabnehmers als auch an die Eingangsempfindlichkeit des nachfolgenden Verstärkers anpassen können. In dieser Hinsicht zeigt sich laut Levar der Ultimate-MM mit einer in vier Stufen wählbaren Verstärkung von 37 bis 45 dB sowie einer Eingangskapazität, die in 50 pF-Schritten von 50 bis 350 pF eingestellt werden kann, besonders praxistauglich.

Die Verstärkung winziger MC-Signale ist ein sehr kritisches Unterfangen. Da eine aktive Verstärkung über Operationsverstärker immer eine klangliche Signatur hinterlassen soll, entschloss man sich bei Live Act Audio für eine passive Lösung mittels Übertrager. Levars Ultimate-MC-Übertrager lässt sich wahlweise mit einem Übersetzungsverhältnis von 1:5, 1:10 oder 1:20 und einer sehr breiten Palette an einstellbaren, extrem rauscharmen Lastwiderständen betreiben, was für die optimale Anpassung an jedweden MC-Tonabnehmer sorgen soll. Um höchste Signalqualität und Störungsfreiheit zu gewährleisten, kommen im Ultimate-MC sorgfältig gepaarte, Mu-Metall-geschirmte Übertrager mit amorphem Kern zum Einsatz.

Bis zum 31.03.2023 sind Levar Ultimate-MM und Ultimate-MC zum Einführungspreis von je 1750 Euro erhältlich. Danach gilt der UVP von 1990 Euro pro Einheit.
 

Bildergalerie

Die Ultimate-MM ist umfänglich auf den Abtaster anpassbar.
3 Bilder
Der auf eine große Bandbreite von MC-Pickups einstellbare Übertrager Ultimate-MC arbeitet rein passiv.
Die hartvergoldeten Ein- und Ausgangsbuchsen sind fest mit dem Gehäuse verschraubt.
Zur Übersicht

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren