Die Audel Malika Plus + mit und ohne Bespannungen (Bild: Audel)
Die Audel Malika Plus + mit und ohne Bespannungen (Bild: Audel)

Holzlautsprecher mit Bienenwachs-Firnis

Audel Präsentiert neue Lautsprecher „Malika Plus +“

Die neuen Lautsprecher des italienischen Herstellers Audel mit ihrem Gehäuse komplett aus Birkenholz sollen eine verbesserte Version der bisher erhältlichen Malika mk 2 darstellen.

In dem neuen Standlautsprecher hat Audel unter anderem die Qualität des Hochtöners weiter verbessert. Im Vergleich zur älteren Malika mk 2 besitzt das neue Modell außerdem einen zweiten 140 mm „New Curve Cone“ Tieftöner; beide werden von einer Bassreflexöffnung in der Front unterstützt. Das Gehäuse wurde durch die neue, von Audel patentierte, IRS-Technologie weiter versteift.

Aufgrund ihrer Bauweise und der veränderten Abstrahlcharakteristik hat die Malika Plus + auch das Ziel, der allgemeinen Hörermüdung (TTS Temporary Threshold Shift) entgegen zu wirken, speziell im Frequenzbereichen zwischen 1.000 Hz - 6.000 Hz. Dies, sowie ein verbessertes Bassfundament und Geschwindigkeit soll ein langes und angenehmes Hören garantieren. Auch soll die neue Malika Plus + eine höhere Dynamik von über 92 dB an 4 Ohm aufweisen, und so auch für den Einsatz mit Röhrenverstärkern geeignet sein.

Die neue Audel Malika Plus + kommt mit einem UVP von ca. 9.000€ pro Paar in den Ausführungen Ebenholz Schwarz und Canaletto-Walnuss. Die dritte Ausführung Bruyère-Walnuss hat einen UVP von ca. 10.000€ pro Paar. Bei den drei verschiedenen Ausführungen sind je die Front, Teile der Rückseite sowie der Basis verschieden.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren