Glossar

Impedanzverlauf

Impedanzverlauf

Gemessener Nennschein- oder Wechselstromwiderstand (Impedanz) über die Frequenz. Ein möglichst linearer, sprich gleichmäßig hoher Verlauf vom Bass- bis zum Hochtonbereich macht impedanz-/lastempfindlichen Röhren- oder Class D-Verstärkern das Leben leichter. Zu niedrige Impedanzen vor allem im leistungshungrigen Tieftonbereich fordern die Stromlieferfähigkeit eines Verstärkers – manchmal über Gebühr. Deshalb sind sie zu vermeiden.

Zurück

Das Beste aus STEREO

HiFi Exklusiv 2/2019

Zum Lesen und Träumen, Zurücklehnen und Genießen:
die Highend-Highlights Mehr


HiFi Jahrbuch 1/2019

620 Top-Produkte im Vergleich: Klangcheck, Preise, Technik. Mehr


HiFi analog SPEZIAL

Faszination analog Musik hören. Holen Sie sich den Vinyl-Spaß zurück! Mehr


MODERN CLASSICS

Zeitloses HiFi Mehr
 


Lautsprecher SPEZIAL

Tests, Infos, Tipps und Tricks rund um alle Lautsprechertypen. Mehr


HiFi Classics 2017

Klassische HiFi-Schätze Mehr
 


STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren