Glossar

Component-Video

Component-Video

Component-Video ist kein Bildformat, sondern eher eine Anschlussnorm. Es handelt sich dabei um mindestens drei Buchsen, die in der Regel Rot, Grün und Blau gekennzeichnet sind. Dazu können bei einigen Geräten noch zwei Anschlüsse für die Bildsynchronisation kommen. Über diese Schnittstelle können zum Beispiel Bilddaten im RGB- oder YUV-Format übertragen werden. Im Grunde ist dies die bestmögliche, analoge Anschlussvariante für die Bildwiedergabe. Nicht zuletzt aufgrund der Kopierschutzdebatte fallen diese Anschlüsse an Geräten zunehmend weg. Gängig ist heute stattdessen or allem die (digitale, mit HDCP-Kopierschutz kompatible und für Bild wie Ton geeignete) HDMI-Buchse.

Zurück

Das Beste aus STEREO

HiFi Exklusiv 2/2019

Zum Lesen und Träumen, Zurücklehnen und Genießen:
die Highend-Highlights Mehr


HiFi Jahrbuch 1/2019

620 Top-Produkte im Vergleich: Klangcheck, Preise, Technik. Mehr


HiFi analog SPEZIAL

Faszination analog Musik hören. Holen Sie sich den Vinyl-Spaß zurück! Mehr


MODERN CLASSICS

Zeitloses HiFi Mehr
 


Lautsprecher SPEZIAL

Tests, Infos, Tipps und Tricks rund um alle Lautsprechertypen. Mehr


HiFi Classics 2017

Klassische HiFi-Schätze Mehr
 


STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren