Sie sind hier: News
15.11.2018

High End für kleine Münze: Brik

Aus Taiwan kommt eine neue Marke, die für sich in Anspruch nimmt, High End in kleinen Gehäusen zu kleinen Preisen anzubieten: „Brik“. Gegründet wurde die Firma im Jahr 2010 von eine Gruppe von Entwicklern, die zuvor für andere HiFi-Hersteller gearbeitet hatten und nun ihr gesammeltes Know-How ins eigene Unternehmen stecken. Ziel ist es, hochwertige Geräte mit modernen Funktionen – zum Beispiel Bluetooth-Empfang – und optimalem Klang anzubieten. Die Serie umfasst derzeit unter anderem einen Vollverstärker (190 Euro), einen D/A-Wandler (180 Euro), einen Netzwerkspieler (230 Euro) und eine Phono-Vorstufe (140 Euro). Vertrieben werden die Brik-Produkte in Deutschland von TCG.

MODERN CLASSICS

Das Beste aus STEREO

Zeitloses HiFi

   

„MODERN CLASSICS" widmet sich aktuellen HiFi-Komponenten im klassischen Look. Edelholz, gebürstetes Aluminium, Röhrenzauber und VU-Meter sind wieder „in".
Die Fertigung heutiger Zeit bietet dabei feinste Verarbeitung edler Materialien, an denen sich neben dem Ohr auch das Auge erfreut.
Das Heft bietet eine Marktübersicht begehrenswerter Komponenten aus allen Bereichen des modernen HiFi im klassischen Gewand.

148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv