Marken

OPPO

Oppo HA-2

Getestet in Heft 9/2015
Wer auch unterwegs auf hohem Niveau „kopfhören“ möchte, ist hier goldrichtig! Der Oppo glänzt mit einem exzellenten HighRes-DAC sowie Kompatibilität mit Android- und iOS-Portis. Sein edles Design rundet den guten Eindruck ab.

Oppo PM-1

Getestet in Heft 10/2014
Durch neuartige Details der magnetostatischen Treiber gelingt es Oppo, einen völlig entspannten, verzerrungsarmen und dauerhaft stressfrei klingenden Hörer zu bauen. Bestens verarbeitet, hoher Tragekomfort.

Oppo HA-1

Getestet in Heft 10/2014
Messtechnisch in Bestform zeigt der Oppo HA-1 auch klanglich Höchstleistungen. Mit seiner Rolle als Kopfhörerverstärker ist er glatt unterfordert, denn auch als Vorverstärker und Wandler macht er eine sehr gute Figur. Das Gerät besitzt je ein Paar unsymmetrische Cinch- und symmetrische XLR-Eingänge und -Ausgänge, einen USB-Wandler, der mit allen Daten bis 32/384 hantiert und DSD kann. Kopfhörer können via Klinke (6,3/3,5) oder symmetrisch angeschlossen werden.

Oppo BDP-105EU

Getestet in Heft 2/2014
Bilderbuch-Disc-, Medien- und Netzwerk-Player für Heimkino und HiFi in superber audiophiler Qualität, unglaubliche Materialschlacht und Ausstattung für das Geld.

Oppo BDP-103EU

Getestet in Heft 2/2014
Buchstäblicher Allesfresser mit enormen Heimkinoqualitäten. Digital angeschlossen top, als Audio-Player profitiert er deutlich von einem externen DAC. Preistipp!

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren