Marken

Edwards Audio

Edwards Audio Apprentice Lite MK 2

Getestet in Heft 6/2018
Wer einen günstigen Plattenspieler mit Anspruch sucht, ist beim Edwards Audio richtig. Dank hochwertiger Teile von Rega, die der in drei Farben lieferbare Brite jedoch in sein eigenes Umfeld einfügt – so bringt er etwa einen resonanzarmen Acrylteller mit –, stimmt die Performance und Zuverlässigkeit, entwickelt der Dreher ein angenehm homogenes und räumliches Klangbild. Der vom Spezialisten Audio-Technica stammende MM-Tonabnehmer weist einen linearen Frequenzgang mit nur leicht ausgeprägter Präsenzsenke auf. Für den Wechsel zwischen den Geschwindigkeiten muss der kurze Riemen auf die jeweils andere Riemenscheibe umgelegt werden.

Edwards Audio Apprentice MM Phono Stage V2

Getestet in Heft 6/2018
Wie sein Name bereits aussagt, ist der kleine Brite ein reiner MM-Vorverstärker, der anders als viele Mitbewerber ein internes Netzteil statt eines ausgelagerten hat. Der sauber gemachte und klangstarke Phono-Pre ist die ideale Lösung für die große Schar günstiger Plattenspieler mit MM-Abtaster, wenn am Verstärker entweder kein Phono-Vorverstärker-Eingang vorhanden ist oder dieser klanglich zu wünschen übrig lässt. Erfreulich feinsinnige und räumliche Wiedergabe.

Vertrieb

B&T Vertrieb
+49 2104 175560
  http://www.bt-vertrieb.de

Händler

Hersteller

Talk Electronics Ltd.
  http://www.talkelectronics.com

Zurück

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren