HiFi-Test

D/A-Wandler

Wadia 121

Clever konzipierter Digital/Analog-Wandler mit hohem musikalischem Potenzial. Er versteht es, Daten vom Rechner ebenso gut aufzupolieren wie jene vom CD-Spieler. Seine Lautstärkeregelung ist mit Pegelsprüngen von 2-3 dB zwar grob, arbeitet aber verlustfrei. Deshalb auch als digitaler Vorverstärker einsetzbar. Die Verarbeitung geht in Ordnung, der Bauteileaufwand im Inneren ist hoch.

Preis: um 1550 € (Stand: 01.07.2012)
Maße BxHxT: 21 x 7 x 29 cm
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: Wadia

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Ausgangswiderstand Cinch bei 1 kHz:48 Ohm
Ausgangsspannung Cinch out bei 0 dBFS:2 V
Ausgangswiderstand XLR bei 1kHz:94 Ohm
Ausgangsspannung XLR out bei 0 dBFS:2 V
Frequenzgangabweichung max.:2 dB
Rauschabstand bei "Digital 0":114 dB
Klirrfaktor -60dBFS/400Hz:0.3 %
Wandlerlinearität bei -90dBFS:0.4 dB
Rechteck:ok
Puls:ok
Leistungsaufnahme Leerlauf:7 W

Gute bis sehr gute Messwerte, Lautstärkeregelung zu grob, Messergebnisse erst bei 24/192 sehr gut. Aus Gründen der Vergleichbarkeit Messungen bei 24/96.

Stereo-Test

Klang-Niveau D/A-Wandler (ext. Eingänge): 86%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 7/2012

Artikel zum Produkt

Komprimierte Könner

7/2012

Komprimierte Könner

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren