Anzeige

HiFi-Test

Kompaktboxen (passiv)

Opera Prima 2015

Charismatisch-geschmeidige Italienerin von umwerfendem Aussehen und cremiger Musikalität. Die Opera zaubert schöne Klangfarben und ziert jeden Raum.

Preis: um 1300 € (Stand: 09.11.2017)
Maße BxHxT: 20 x 33 x 28 cm
Garantie: 6 Jahre Garantie
Hersteller: Opera

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Nennimpedanz bei DC:4 Ohm
minimale Impedanz:4.5 Ohm
minimale Impedanz bei:250 Hz
maximale Impedanz:17 Ohm
maximale Impedanz bei:90 Hz
Leistung für 94 dBSPL:6.7 W
Untere Grenzfrequenz (-3dBSPL):42 Hz
Klirrfaktor bei 63/3k/10k Hz:0.3/0.1/0.1 %

Auf Achse zeigt die Opera Prima einen recht linearen, also neutralen Frequenzgang und reicht im Bass bis zu respektablen 42 Hertz hinab. Aufgrund starker Einbrüche abseits der Achse sollte die Opera kräftig (30°) eingewinkelt werden. Der Impedanzverlauf ist gutmütig und die Sprungantwort gut mit minimalen Nachschwingern. Auffallend geringe Verzerrungen, auch im Bass.

Stereo-Test

Klang-Niveau Kompaktlautsprecher: 84%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 4/2016

Artikel zum Produkt

Kompaktes Schaulaufen

4/2016

Kompaktes Schaulaufen

Potente Schallwandler müssen nicht unbedingt riesig sein. STEREO hat sich…

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren