HiFi-Test

Endverstärker

Dynavox VR-80E

Sensationeller Röhren-Monoblock mit hoher Leistung (Impulsleistung um 100 Watt) und fürs Geld absolutem Topklang. Pegelsteller erleichtern die Anpassung an die Vorstufe.

Preis: ab 1400 € (Stand: 01.12.2012)
Maße BxHxT: 35 x 19 x 36 cm
Garantie: 2 Jahre Garantie (Röhren sechs Monate)
Hersteller: Dynavox

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Dauerleistung an 8 Ohm (1kHz):80 W
Dauerleistung an 4 Ohm (1kHz):78 W
Impulsleistung an 4 Ohm (1kHz):96 W
Klirrfaktor bei 50mW (1kHz):0,05 %
Klirrfaktor bei 5W (1kHz):0,13 %
Klirrfaktor bei Pmax -1dB (1kHz):0,45 %
Intermodulation bei 50mW (nach DIN):0,04 %
Intermodulation bei 5W (nach DIN):0,14 %
Intermodulation bei Pmax -1dB (nach DIN):2,1 %
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 50mW (1kHz):69 dB
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 5W (1kHz):82 dB
Dämpfungsfaktor an 4 Ohm bei 63Hz/1kHz/14kHz:7
Obere Grenzfrequenz (-3dB/4Ohm):>80 kHz
Leistungsaufnahme Leerlauf:114 W

Recht hohe Ausgangsleistung mit Reserven dank „weich“ ausgelegtem Netzteil. Auch hier bestehen die insgesamt niedrigen Klirrverzerrungen mit hohem Anteil röhrentypisch aus K2. Auch die Intermodulation ist gutmütig niedrig, steigt erst bei hoher Leistung kräftig an. Die übrigen Übertragungswerte sind gut, die hohe obere Grenzfrequenz deutet auf überraschend gute Übertrager hin, lässt sich aber mit der begrenzenden Vorstufe TPR-43 nicht ausnutzen. Dieser Endverstärker ist unterm Strich besser, als die Preisklasse vermuten lässt und könnte Freaks auch als Basis für eigene Tuningversuche dienen. Selbstbau lohnt sich dank solcher Preisknüller praktisch nicht.

Stereo-Test

Klang-Niveau Endverstärker (mono): 64%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 12/2012

Artikel zum Produkt

Kraft aus der Tube

12/2012

Kraft aus der Tube

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren