HiFi-Test

Vollverstärker

Audiomat Arpège 10 RC

Der Audiomat Arpège klingt viel dynamischer, als es seine bescheidene Wattleistung erwarten lässt. Er glänzt mit tollen Klangfarben, ausufernder Räumlichkeit und hat sogar ordentlich Grip im Bass. Zudem punktet er mit sehr sorgfältiger Verarbeitung. Eine Versuchung!

Preis: um 3400 € (Stand: 01.09.2011)
Maße BxHxT: 44 x 20 x 45 cm
Garantie: 2 Jahre Garantie
Hersteller: Audiomat

Allgemeine Daten
Messergebnisse
Messwerte
Dauerleistung an 8 Ohm (1kHz):23 W
Dauerleistung an 4 Ohm (1kHz):24 W
Impulsleistung an 4 Ohm (1kHz):34 W
Klirrfaktor bei 50mW (1kHz):0,11 %
Klirrfaktor bei 5W (1kHz):0,12 %
Klirrfaktor bei Pmax -1dB (1kHz):0,79 %
Intermodulation bei 50mW (nach DIN):0,03 %
Intermodulation bei 5W (nach DIN):0,23 %
Intermodulation bei Pmax -1dB (nach DIN):2,02 %
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 50mW (1kHz):62 dB
Rauschabstand ab Hochpegeleingang bei 5W (1kHz):84 dB
Dämpfungsfaktor an 4 Ohm bei 63Hz/1kHz/14kHz:8
Obere Grenzfrequenz (-3dB/4Ohm):34 kHz
Übersprechen zwischen 2 Hochpegeleingängen:76 dB
Gleichlauffehler Lautstärkesteller bei -60dB:0,2 dB
Leistungsaufnahme Leerlauf:149 W

Durchweg gute, für einen Röhrenverstärker teilweise ausgezeichnete Ergebnisse, die das Resultat sorgfältiger Konstruktion und hochwertiger Bauteilewahl sein dürften.

Stereo-Test

Klang-Niveau Vollverstärker: 84%

Preis-Leistung

Den ganzen Test lesen Sie in

Stereo 9/2011

Artikel zum Produkt

Der Klang der Harfe

9/2011

Der Klang der Harfe

weiterlesen

Premium-Händler für diese Marke

Filter nach Postleitzahlen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren