HiFi-Test

Komplettanlage

Sortiere nach:
Preis
Preis-/Leistung
Klangniveau
Datum
600
2018-10
4
52

Denon Ceol N10

getestet in Stereo 10/2018

Die neue Ceol bietet sehr guten Klang, ordentliche Leistung und eine extrem vielseitige Ausstattung zum attraktiven Kurs. Solide Messwerte für eine Anlage dieser Klasse, bei hohen Pegeln steigen Klirr und Modulation an; das Diagramm wurde bei aktiver Entzerrung erstellt. Ein analoger und zwei optische Eingänge, LAN, WLAN, USB für Datenträger, Bluetooth, Airplay2, FM/AM, Webradio, Spotify, Tidal und vieles mehr. Lautsprecher im Lieferumfang.
Preis: 600 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 52%

Preis-Leistung

1265
2018-07
4
63

Pro-Ject Juke Box S2 SuperPack

getestet in Stereo 7/2018

Pro-Jects aus einem Plattenspieler sowie aus einem Verstärker bestehende Juke Box S2 und die Kompaktlautsprecher Speaker Box 5 S2 bilden eine rundum gelungene All-in-One-Anlage, wenn die Schallplattenwiedergabe im Mittelpunkt stehen soll. Dank des mit Bedacht zusammengestellten Anschlussmenüs ist die fernbedienbare sowie mit einer umfangreichen Klangregelung ausgerüstete Juke Box S2 sehr flexibel einsetzbar. Und dies sogar für drahtlos via Bluetooth zugespielte Musik.
Preis: 1265 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 63%

Preis-Leistung

900
2018-01
4
58

Roberts Radio Roberts S 300

getestet in HiFi Digital 1/2018

Wuchtiges Tischradio mit kraftvollem, aber erstaunlich linearem Tonfall. Viele Quellen und eine interessante USB-Recording-Möglichkeit. Neben UKW sowie DAB/DAB+ gibt's ein umfangreiches Internetradio, einen Netzwerkspieler, Bluetooth sowie einen leicht zugänglichen SD-Kartenslot direkt an der Gehäusefront. Der rückwärtige USB-Anschluss akzeptiert auch Festplatten. Gesteuert wird das Gerät über die beigelegte Fernbedienung oder eine Remote-App.
Preis: 900 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 58%

Preis-Leistung

900
2017-11
4
58

Technics Ottava SC-C70

getestet in HiFi Digital 11/2017

Anmachendes Kompaktsystem mit superber Verarbeitung, umfassender Quellenlage und einem linearen, im besten Sinne „highfidelen“ Charakter. Der integrierte iOS-Raum-EQ arbeitet exzellent. CD-Spieler, UKW/DAB+-Empfang, Bluetooth (AAC/SBC), UPnP- und DLNA-Streaming, Airplay, Tidal und Spotify, Webradio, Remote-App (iOS), Fernbedienung, 1 x S/PDIF optisch, 1 x Aux (3,5 mm) 1 x USB (Typ A zum Anschluss externer Festplatten und Laufwerke), Netzwerk (LAN/WLAN), Kopfhörer, Kaltgerätebuchse.
Preis: 900 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 58%

Preis-Leistung

450
2017-09
5
52

Denon D-M41

getestet in Stereo 9/2017

Sehr hochwertig verarbeitetes All-in-One-System mit optional ordentlichen Lautsprechern. Der Klang der Anlage lässt den Betrieb mit hochwertigeren Lautsprechern zu. Trotz kompletter Ausstattung einfach in der Bedienung. Die Verarbeitungsqualität lässt auf lange Funktionsfähigkeit hoffen.
Preis: 450 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 52%

Preis-Leistung

29800
2016-07
3
100

Burmester Phase 3

getestet in Stereo 7/2016

Burmesters Phase 3 ist DIE highendige Kompakt- und Komplettanlage schlechthin. Sie spielt und rippt die CD-Sammlung, ist potenter Musik-Server, Netzwerkspieler, DAC, Radio und Verstärker zugleich, sieht fantastisch aus – und musiziert zudem wie vom anderen Stern. Absolute Topklasse oder kurzum: Perfekt. Für ein Komplettsystem hohe Ausgangsleistung. Extrem niedrige Verzerrungen und überragende Rauschwerte. Auch die Bandbreite ist mit 80 kHz für Class D sehr gut.
Preis: 29800 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 100%

Preis-Leistung

1800
2016-02
3
68

Technics Ottava SC-C500

getestet in Stereo 2/2016

Via LAN oder WLAN kann die Anlage auf DLNA-Server oder Airplay-Quellen im Heimnetz zugreifen, über USB-B auf den PC, außerdem sind ein optischer Eingang, ein USB-A-Port und ein Bluetooth-Empfänger an Bord – aber weder Analogeingang noch UKW- oder DAB-Tuner. Die Lautsprecher werden aus getrennten Endstufen für Hoch- und Tieftöner über spezielle Bi-Amping-Kabel befeuert. CD-Top-Loader. Sie lassen Mitten und Höhen fast audiophil erklingen: unverfärbt, zart und duftig. Und ihnen gelingt ein guter Kompromiss aus breiter Bühne und präziser Fokussierung.
Preis: 1800 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 68%

Preis-Leistung

1000
2015-04
4
58

Musical Fidelity Merlin

getestet in Stereo 4/2015

Sie ist handlich, musiziert gelöst, schwungvoll und anmachend, bietet digitale Konnektivität und einen Phono-In: Musicals Merlin gelingt ein überzeugender Brückenschlag zwischen Klassik und Moderne.
Preis: 1000 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 58%

Preis-Leistung

1200
2015-04
4
59

Naim Mu-so

getestet in Stereo 4/2015

Wertig, wohnraumfreundlich und intuitiv: Naim hat mit dem Mu-so nicht mehr und nicht weniger als den Prototyp der modernen Einblock-Netzwerkanlage geschaffen. Neben Radio (DAB+/UKW) bietet die Anlage einen Streamer und USB. Zudem spielt sie auf exzellentem Niveau und kostet nicht die Welt. Für ein so kompaktes Gehäuse macht sie einen erstaunlich kräftigen Tiefbass. Da es sich um ein geschlossenes System inklusive Lautsprechern handelt, sind vergleichbare Messungen leider nicht möglich.
Preis: 1200 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 59%

Preis-Leistung

1150
2014-09
4
60

Cambridge Audio Cambridge Minx XI (+XL)

getestet in Stereo 9/2014

Mini-Anlage mit reiner Netzwerkfunktion – ohne CD-Laufwerk –, die klanglich im besten Sinne an die großen Cambridge-Geschwister erinnert. Kompromisslos audiophil.
Preis: 1150 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 60%

Preis-Leistung

900
2014-09
3
52

Marantz M-CR610

getestet in Stereo 9/2014

Ordentlich klingender Elektronikblock mit CD-Laufwerk und vollständigen Netzwerk-/ Streaming-Funktionen in edler Verpackung.
Preis: 900 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 52%

Preis-Leistung

700
2014-09
4
57

Pioneer P1

getestet in Stereo 9/2014

Pioneers sehr gut klingende Anlage muss sich ungeachtet ihrer kompakten Abmessungen vor größeren Komponenten nicht verstecken. Die Ausstattung ist klassisch plus USB.
Preis: 700 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 57%

Preis-Leistung

480
2014-09
4
49

Yamaha MCR-N560

getestet in Stereo 9/2014

Yamaha hat seine Hausaufgaben gemacht und seinen Hit modernisiert und zum Netzwerksystem aufgebohrt. Ordentlicher Klang und tolle Ausstattung für wenig Geld. An Acht Ohm liefert die kompakte Anlage 2 x 24 Watt. Die Messung an vier Ohm war aufgrund der agilen Schutzschaltung nicht möglich. Neben zwei analogen und digitalen Eingängen bietet die 560 Internetradio, CD, USB, DLNA-Streaming und kann sich bei Spotify einloggen.
Preis: 480 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 49%

Preis-Leistung

550
2013-08
3
44

Panasonic SC-PMX 9

getestet in Stereo 8/2013

Panasonic hat nicht nur jede Menge Technik in diese Anlage gepackt, sondern auch auf einfache Installation und geschmeidige Bedienung geachtet. Eine tolle Zweitanlage für Nebenräume.
Preis: 550 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 44%

Preis-Leistung

1000
2013-01
3

Denon D-F 109

getestet in HiFi Digital 1/2013

Tolle Minianlage mit Streaming-Funktionen auf dem neuesten Stand. Die Boxen sind für den Einstieg passabel, aber die Elektronik hat das Zeug zu Höherem.
Preis: 1000 €
Preis-Leistung

700
2012-02
4
51

Denon RCD-N7

getestet in Stereo 2/2012

Schnuckelige kleine Anlage – übrigens auch in Weiß erhältlich – mit zahlreichen Anschlussmöglichkeiten und toller Streaming-Funktionalität inklusive Airplay. Dass sie sogar Hochauflösendes streamen kann, hätten wir diesem kleinen Universal-Genie nicht zugetraut. Aber auch klanglich weiß sie zu überzeugen – an kleinen wie an größeren Lautsprechern. Ordentliche Ausgangsleistung, relativ geringe Verzerrungen, kein hörbares Rauschen. Der Class D-Verstärker überträgt allerdings nur bis 22 kHz – was die hohe Auflösung beim Streaming relativiert. Recht sparsamer Verbrauch selbst im Netzwerk-Standby.
Preis: 700 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 51%

Preis-Leistung

500
2012-02
4
48

Sony CMT-G2 NIP

getestet in Stereo 2/2012

Eine der besten und innovativsten Komplettanlagen, die man für 500 Euro kaufen kann. Da muss Sony mit spitzem Bleistift gerechnet haben: DLNA- und Airplay-Streaming, handwerkliche Verarbeitung und Boxen, die nicht nur edel aussehen, sondern auch so klingen – das macht dem alten Audio-Pionier aus Tokio soll schnell keiner nach.
Preis: 500 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 48%

Preis-Leistung

600
2012-02
3
40

Yamaha ISX-800

getestet in Stereo 2/2012

Designanlage mit massivem Standfuß, integrierten Zwei-Wege-Lautsprechern, CD-Player, Tuner und iPod-Dock. Bedienung und Display beschränken sich auf das Wesentliche – und die Verkabelung auf Netz und Antenne. Volles Klangbild trotz des kompakten Gehäuses. Höhenanhebung im Lautsprecherfrequenzgang, sonst sehr schön glatter Verlauf. Andere Werte ließen sich mangels Ausgang nicht ermitteln.
Preis: 600 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 40%

Preis-Leistung

280
2012-02
3

Sony MDR-DS 6500

getestet in HiFi Digital 2/2012

Funkkopfhörer mit eigener, digitaler Sendestation. Klanglich ist er ein ausgesprochener Softie: obenrum gedeckt und etwas schwammig, unten rund und nicht sehr differenziert. Damit zielt er doch eher auf den Fernsehzuschauer als auf den anspruchsvollen Musikhörer.
Preis: 280 €
Preis-Leistung

600
2011-08
5

Bowers & Wilkins B&W Zeppelin Air

getestet in Stereo 8/2011

Der Zeppelin Air ist viel mehr als eine Docking-Station, weshalb wir ihn auch als Komplettanlage bewerten. Er kann so ziemlich alles, klingt noch besser als sein Vorgänger und ist standesgemäß verarbeitet.
Preis: 600 €
Preis-Leistung

1000
2011-08
4
56

Philips MCI 8080 + NP 3700

getestet in Stereo 8/2011

Innovative Komplettanlage mit Touchscreen- und Smartphone-App-Bedienung, Festplatten- und Netzwerk-Wiedergabe. Sie spielt auch DVDs ab, streamt aber leider keine Fotos auf den Fernseher. Klanglich ist die MCI 8080 an allen Quellen dank ihrer gelungenen Lautsprecher eine Wucht. Ordentliche Leistung, durchweg geringe Verzerrungen, erstaunlich glatter Lautsprecher-Frequenzgang. Der Tuner könnte empfindlicher sein, aber oberhalb 400 μV empfängt er sehr störarm. Geringer Stromverbrauch, wenn Sie die Anlage durch längeres Drücken der Standby-Taste in den Tiefschlaf versetzen.
Preis: 1000 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 56%

Preis-Leistung

4500
2011-02
4

Bose V35

getestet in Stereo 2/2011

Die V35 Lifestyle-Anlage von Bose ist ein 5.1-System, das neue Maßstäbe für Benutzerführung und Anschlussmöglichkeiten setzt. Der Klang ist lebendig, ausgewogen und warm mit dennoch klaren Höhen – besonders in Verbdinung mit dem Kalibrierungs- und Enmesssystem AdaptiQ. So wird der Raumeindruck noch präziser, der Klang fokussierter und die Instrumente genauer ortbar.
Preis: 4500 €
Preis-Leistung

1200
2010-10
4
55

Raumfeld -System

getestet in Stereo 10/2010

Genial einfache Rundum-glücklich-Lösung mit gutem Klang und eingängiger Bedienung. Das System ist beliebig erweiterbar und bietet pfiffige Detaillösungen wie Aktivboxen mit integrierten Netzwerkspielern.
Preis: 1200 €

Klang-Niveau Netzwerkspieler: 55%

Preis-Leistung

1250
2010-09
3
53

Philips Streamium MCI900

getestet in Stereo 9/2010

Die überraschend andere Minianlage: nicht mit billigen Beipackböxchen, sondern mit eigenständigem, gelungenem Lautsprecherkonzept. Tolle Bedienung, klasse Display. Sehr glatter Lautsprecher-Frequenzgang. Der Verstärker ist optimal auf die Acht-Ohm-Boxen abgestimmt. Sein leichter Höhenabfall lässt sich bei Bedarf am Höhensteller kompensieren.
Preis: 1250 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 53%

Preis-Leistung

230
2010-08
4
38

Yamaha CRX-040

getestet in Stereo 8/2010

Elektronik und Lautsprecher sind stark aufeinander abgestimmt, das schließt negative Werte* für Dämpfungsfaktor/Impedanz im Bass ein, was den Tieftonbereich verstärkt. CD/Tuner gut.
Preis: 230 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 38%

Preis-Leistung

800
2010-07
3
50

Harman/Kardon Harman Kardon MAS 100

getestet in Stereo 7/2010

Eigenständiges Design und Bedienkonzept, kraftvoller Klang, komplette Ausstattung.
Preis: 800 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 50%

Preis-Leistung

920
2010-06
3
51

Yamaha Pianocraft MCR-940

getestet in Stereo 6/2010

Komplette Ausstattung, feiner Klang, gute Verarbeitung. Pianocraft at its best!
Preis: 920 €

Klang-Niveau Komplettanlage: 51%

Preis-Leistung

Hinweis zu den Wertungen

Alle auf der Webseite angegebenen Prozentzahlen zur Wertung beziehen sich stets auf den Zeitpunkt des Tests.

Meine Merklisten

Als angemeldeter User können Sie Ihre Wunschprodukte in Merklisten ablegen und ausdrucken.

Noch keine Anmeldung? Hier geht's zur Registrierung.

Die nächsten Events

Das Beste aus STEREO

HiFi Exklusiv 2/2019

Zum Lesen und Träumen, Zurücklehnen und Genießen:
die Highend-Highlights Mehr


HiFi Jahrbuch 1/2019

620 Top-Produkte im Vergleich: Klangcheck, Preise, Technik. Mehr


HiFi analog SPEZIAL

Faszination analog Musik hören. Holen Sie sich den Vinyl-Spaß zurück! Mehr


MODERN CLASSICS

Zeitloses HiFi Mehr
 


Lautsprecher SPEZIAL

Tests, Infos, Tipps und Tricks rund um alle Lautsprechertypen. Mehr


HiFi Classics 2017

Klassische HiFi-Schätze Mehr
 



STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists


Fono Forum - Das Klassikmagazin

Rezensionen, Künstlerportraits und Reportagen aus dem Musikleben


STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren