No. 5.2 (Bild: Lansche Audio)
No. 5.2 (Bild: Lansche Audio)

No. 5.2 (Bild: Lansche Audio)

Lansche präsentiert die 5.2

Der Konstanzer Lautsprecherbauer Lansche Audio wird auf der High End (Atrium 4, Raum E 111) seine neueste Kreation präsentieren: die 5.2. Der Dreiwege-Lautsprecher ist wieder mit dem Corona-Plasma-Hochtöner ausgestattet. Den Mittenbereich übernimmt ein 15-cm-Chassis mit Konusmembran, und im Bass unterhalb 200 Hertz werkelt ein 25er Chassis mit Alu-Membran. Vertrieben werden die Lansche-Produkte von LEN HiFi in Duisburg, die jetzt auch den Deutschland-Vertrieb der Plattenspieler von J. Sikora aus dem polnischen Lublin übernommen haben. Die Preise beginnen bei 6.500 Euro für das „Starter“-Laufwerk.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren