ECM: Köln Concert hochauflösend

Endlich kommen hochauflösende Downloads aus der musikalischen Nische. Das Label ECM will eines der Kultalben der Jazz-Szene in 24 bit und 96 kHz anbieten: Keiths Jarretts legendäres Köln Concert. Es soll ab Mitte Januar auf mehreren Download-Plattformen erhältlich sein, in Deutschland auf www.highresaudio.com, in UK auf www.linnrecords.com. Daneben werden 29 weitere ECM-Alben bereit gestellt, darunter zum Beispiel Keith Jarrett „Testament. Paris/London“, Jarrett/Haden „Jasmine“, Jan Garbarek/Hilliard Ensemble „Officium Novum“ und András Schiff „Bach/Goldberg-Variationen“. Weitere Aufnahmen sollen folgen, sowohl Neuheiten als auch Katalog-Titel. Eine Veröffentlichung auf hochauflösenden Discs sei derzeit nicht geplant, heißt es bei ECM – man beobachte aber die Entwicklung der Blu-ray Audio mit Interesse. Die in Berlin ansässige Plattform Highresaudio wird die Alben in drei verschiedenen Formaten anbieten: in WAV und FLAC mit 24 bit und 96 kHz sowie in AIFF mit 24/48, damit iPod-Nutzer sie auf ihren Porti laden können. Denn iPods verweigern ja höhere Abtastraten. Die Preise: 20 Euro für die 48-kHz-Version, 21 Euro für 96 kHz. Man sei auch mit anderen Labels, darunter allen Majors, in Verhandlungen, heißt es bei Highresaudio. So weit verfügbar seien auch Downloads in 24/192 (für 23 Euro) und in 5.1 (für 25 Euro) geplant. Im Preis inbegriffen ist umfangreiches Bild- und Textmaterial.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren