Der Subwoofer Harbeth Nelson als Ständer einer Harbeth P3ESR (Bild: Harbeth)
Der Subwoofer Harbeth Nelson als Ständer einer Harbeth P3ESR (Bild: Harbeth)

11cm Tieftöner, 50W Leistung und integrierter DSP

Aktiver Subwoofer als Lautsprecherständer: Neuer Harbeth Nelson

| Julian Holländer

Der britische Hersteller Harbeth präsentiert den aktiven Subwoofer Nelson, der gleichzeitig als Lautsprecherständer arbeitet und speziell auf BBC LS3/5A-Boxen ausgelegt sein soll.

Die Legendären BBC-LS3/5A-Lautsprecher haben laut Harbeth eine Limitierung: ein aufgrund der kompakten Größe fehlendes Bassvolumen. Um das auszugleichen, präsentiert der britische Lautsprecherexperte Harbeth nun den neuen Subwoofer „Nelson“, der speziell auf die Mini-Monitore abgestimmt sein soll, allen voran auf die hauseigene Version des Lautsprechers, den Harbeth P3ESR.

Eine zentrale Besonderheit des Harbeth Nelson ist zudem, dass er als Subwoofer nicht irgendwo steht, sondern als Lautsprecherständer für Kompaktlautsprecher genutzt werden kann und soll – und auch da laut Hersteller perfekt auf BBC LS3/5A und die Harbeth P3ESR abgestimmt. So aufgebaut soll der Nelson die Lautsprecher im Bassbereich effektiv unterstützen, verbessern und abrunden, sowie dadurch den gesamten Klang der Musik unter anderem klarer und voller gestalten. Dafür trägt der Subwoofer etwa einen eingebauten DSP (Digitaler Signal Prozessor), welcher den Klang des Subwoofers und seine Abstimmung mit den Lautsprechern optimieren soll.

Als Lautsprecherständer kommt der neue Subwoofer Harbeth Nelson natürlich direkt im Paar, zu einem Preis (UVP) von zirka 4.000€.

Weitere Informationen zur Marke Harbeth

Zur Übersicht

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren