Glossar

Datenrate

Datenrate

Als Datenrate bezeichnet man die Menge an Daten, die pro Sekunde bei einem Transfer von Gerät A zu Gerät B anfällt. Die Datenrate wird immer in Kilobit (Kbps) oder Megabit (Mbps) pro Sekunde angegeben. Um zum Beispiel eine MP3-Datei mit 128 Kbps wiederzugeben benötigt man folglich ein Gerät, das wenigstens diese Datenmenge verarbeiten kann. Das klingt in heutiger Zeit ein wenig steinzeitlich, bei einer Live-Übertragung aus dem Internet kann es hier aber schnell eng werden. Kommt dann auch noch Video ins Spiel, geraten sogar die meisten aktuellen Datenschnittstellen ins Schwitzen, denn schon bei der recht stark komprimierten DVD mit ihrem MPEG2-Filmformat fallen nicht selten Datenraten von 4 Megabit/s und mehr an. Im Zeitalter von schnellem DSL gibt es in Großstädten meist keine Probleme mehr, auf dem Land kann es aber mitunter bei HD-Audio und HD-Video-Formaten aus dem Web (Streamingdienste) mauer aussehen.

Zurück

Das Beste aus STEREO

HiFi Exklusiv 2/2019

Zum Lesen und Träumen, Zurücklehnen und Genießen:
die Highend-Highlights Mehr


HiFi Jahrbuch 1/2019

620 Top-Produkte im Vergleich: Klangcheck, Preise, Technik. Mehr


HiFi analog SPEZIAL

Faszination analog Musik hören. Holen Sie sich den Vinyl-Spaß zurück! Mehr


MODERN CLASSICS

Zeitloses HiFi Mehr
 


Lautsprecher SPEZIAL

Tests, Infos, Tipps und Tricks rund um alle Lautsprechertypen. Mehr


HiFi Classics 2017

Klassische HiFi-Schätze Mehr
 


STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren