Sie sind hier: News
20.06.2018

EISA mit prominentem Zuwachs

Eigentlich steht das Kürzel „EISA“ für „European Imaging and Sound Association“: ein Zusammenschluss europäischer Testmagazine im Bereich Bild und Ton. Alljährlich vergibt die EISA ihre begehrten „Awards“ für die besten Geräte der einzelnen Kategorien. STEREO ist Deutschlands Vertreter im Audio-Panel. Nun nimmt die EISA erstmals auch Magazine von außerhalb Europas in ihren exklusiven Club auf, und heute hat John Atkinson, der vielleicht bekannteste und einflussreichste HiFi-Redakteur weltweit, die Teilnahme der US-Magazine „Stereophile“ und „Sound and Vision“ zugesagt, die im TEN-Verlag erscheinen. Damit erhalten die EISA-„Specialist Groups" für HiFi respektive Home Theater noch erheblich mehr Gewicht als bisher. Welcome to EISA, USA!

MODERN CLASSICS

Das Beste aus STEREO

Zeitloses HiFi

   

„MODERN CLASSICS" widmet sich aktuellen HiFi-Komponenten im klassischen Look. Edelholz, gebürstetes Aluminium, Röhrenzauber und VU-Meter sind wieder „in".
Die Fertigung heutiger Zeit bietet dabei feinste Verarbeitung edler Materialien, an denen sich neben dem Ohr auch das Auge erfreut.
Das Heft bietet eine Marktübersicht begehrenswerter Komponenten aus allen Bereichen des modernen HiFi im klassischen Gewand.

148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv