Go Bluetooth (Bilder: Ultrasone)
Go Bluetooth (Bilder: Ultrasone)

Go Bluetooth (Bilder: Ultrasone)

„Ultrasone Go“ wird drahtlos

Vor zwei Jahren kam der ohraufliegende Reisekopfhörer „Ultrasone Go“ auf den Markt – jetzt  erhält er ein Redesign und wird mit Bluetooth-Empfang ausgestattet. Der „Go Bluetooth“ (150 Euro, ab August) kann aptX decodieren und dank eingebautem Mikrofon auch als Headset dienen. Sein Akku soll bis zu 23 Stunden durchhalten und sich in zweieinhalb Stunden wieder voll aufladen lassen. Falls ihm dennoch mal der Saft ausgeht, kann der Hörer klassisch über das beiliegende, umsponnene Kabel betrieben werden, das ebenfalls mit einer Fernbedienung mit Mikrofon ausgestattet ist. Der akustisch geschlossene Hörer wiegt gerade mal 162 Gramm und wird komplett mit Transporttasche geliefert.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren