Toshiba macht ernst: 3D-TV ohne Brille

Auf der letzten Funkausstellung waren ja schon Prototypen zu bewundern – jetzt kommt der erste Fernseher, der 3D-Wiedergabe ohne Brille ermöglicht, tatsächlich in den Handel. Er heißt 55ZL2G, kommt von Toshiba und soll 8000 Euro kosten. Verkaufsstart ist der 31. März 2012. Möglich wird die brillenlose 3D-Technik durch eine Schicht aus Miniaturlinsen auf der Paneloberfläche, die dem linken und dem rechten Auge des Betrachters eine unterschiedliche Perspektive präsentieren. Über „Face-Tracking“ analysiert das TV-Gerät sogar die Sitzposition der Zuschauer und errechnet für mehrere Betrachter das optimale 3D-Bild. Eine weitere Premiere feiert Toshiba mit diesem Gerät: Der 55ZL2G ist der erste Fernseher mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Punkten, der so genannten „Quad Full HD“-Auflösung. Dass er auch alle erdenklichen SmartTV-Funktionen einschließlich HbbTV beherrscht, ist da fast schon selbstverständlich.

 

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren