Sennheiser mit eigenem Label

Ein neues Betätigungsfeld hat die Firma Sennheiser aufgetan. Neben ihrem Hauptgeschäft, der Entwicklung und Produktion von Mikrofonen und Kopfhörern, hat das Unternehmen nun auch ein eigenes Tonträger-Label gegründet. In dieser Sparte plant Sennheiser ein breites Angebot unterschiedlicher Musikrichtungen zu berücksichtigen, von Jazz bis Klassik, aber auch Soul, Funk oder R&B. Dabei soll das neue Label vor allem jungen Musikern aus aller Welt ein Podium geben und sie von den Synergien, die sich aus der Zusammenarbeit mit dem Audio-Hersteller ergeben, profitieren lassen. Zu den Vertragskünstlern von Sennheiser Media gehören bereits das A-Bu-Trio aus China, der schweizerische Jazzmusiker Tobias Preisig und der französische DJ Greg Armano. Die erste CD des Labels wird das Debütalbum des erst 14-jährigen chinesischen Jazz-Wunderkinds A Bu sein. Die Aufnahmen sind dann auch als Download in hoher Qualität erhältlich.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren