Nuberts schlanke Schwester

Wer Nuberts Spitzenboxen NuVero 11 oder 14 zu wuchtig findet, kann jetzt zur kleineren Schwester greifen: Sie heißt NuVero 10, ist deutlich zierlicher und nur knapp einen Meter hoch. Der Kalotten-Hochtöner und die beiden Mitteltöner mit Glasfasermembran sind zu einer d’Appolito-Gruppe angeordnet. Darunter sitzen zwei 15-Zentimeter Tieftöner, deren Membranen Auslenkungen bis zu drei Zentimetern vollführen können. Als untere Grenzfrequenz gibt Nubert 35 Hertz (-3 dB) an. An drei Klangwahlschaltern können Höhen, Mitten und Bässe an die Raumakustik und den persönlichen Geschmack angepasst werden. Der Korpus der NuVero 10 ist mit samtigem Nextel beschichtet, die Front hochglanz-metallic-lackiert in Anthrazit, Perlweiß oder Mocca. Pro Stück kostet die Box 1225 Euro, und sie ist nur direkt bei Nubert  in Schwäbisch Gmünd bestellbar, mit vierwöchigem Rückgaberecht.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren