Musik aus dem Spiegel

Der Erfolg des Wand-Boards mit integrierter Stereo-Anlage beflügelt den Hersteller Finite Elemente zu weiteren extravaganten Kombinationen. Der „Soundspiegel Mirror 62“ verwendet dieselbe Elektronik wie das Hohrizontal-Board, versteckt sie aber hinter einem Spiegel. Als Quelle dient ein Apple-Porti, der die Musikdaten per Bluetooth überträgt. Der Mitteltöner ist gegenüber dem Hohrizontal 51 verdoppelt worden, die Ausgangsleistung gibt der Hersteller mit 4x25 Watt an. Den Soundspiegel gibt’s mit schwarz oder weiß lackiertem Rahmen oder auch rahmenlos in drei verschiedenen Größen zu Preisen ab 1448 Euro. Erhältlich ist er im Möbelfachhandel, wobei allerdings mit acht Wochen Lieferzeit gerechnet werden muss.

 

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren