Edition 8 EX (Bild: Ultrasone)
Edition 8 EX (Bild: Ultrasone)

Edition 8 EX (Bild: Ultrasone)

Maskuline Linienführung: Ultrasone erneuert Edition 8

Es ist das meistverkaufte Modell der „Manufaktur“-Serie: Ultrasone hat dem „Edition 8“, der seit 8 Jahren auf dem Markt ist, ein Re-Design verpasst. Die Linienführung ist beim „Edition 8 EX“ etwas markanter geworden – „maskuliner“, wie es bei Ultrasone heißt. Im Innern kommt jetzt die S-Logic EX-Anordnung zum Einsatz, mit dem trichterförmig vorne unten angebrachten Schallwandler. Neu ist auch das symmetrische, verdrillte Kabel, das mit Lemo-Steckern an jede der beiden Kapseln gestöpselt ist. Geblieben sind die geschlossene, ohrumschließende Bauform und die Polsterbezüge aus äthiopischem Langhaarschaf-Leder. Vier Magnete halten die Ohrpolster auf dem Gehäuse, sie können also leicht gewechselt werden. Etwas zugelegt gegenüber dem Vorgänger hat das Gewicht (jetzt 330 Gramm), und auch der Preis ist von einst 1200 auf nun 1800 Euro geklettert. Edition 8 EX kommt Anfang November auf den Markt und ist mit einer fünfjährigen Garantie ausgestattet.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren